Return to the Planet of the Apes

Return to the Planet of the Apes war eine kurzlebige, amerikanische Zeichentrickserie, die lose auf den Roman Planet der Affen von Pierre Boulle beruht. Anders als der Roman, die gleichnamige Filmreihe und die erste Fernsehserie, zeigt diese Fernsehserie eine hochtechnologisierte Welt und keine auf dem Stand der frühen Neuzeit.

Zusammen mit dem zweiten Film der Filmreihe Rückkehr zum Planet der Affen (Beneath the Planet of the Apes) ist die Serie die einzige original Planet-der-Affen-Produktion, an der Roddy McDowall nicht beteiligt war.

mehr zu "Return to the Planet of the Apes" in der Wikipedia: Return to the Planet of the Apes

Fortsetzungen und Ableger > TV-Serie

1975

thumbnail
folgte in den USA eine Zeichentrickserie unter dem Titel Return to the Planet of the Apes, die eine durchgängige Handlung hatte und eine technisch höher entwickelte Affengesellschaft darstellte. Die Serie umfasste 13 Episoden zu je 30 Minuten Länge. (Planet der Affen (1968))

Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart:
thumbnail
Return to the Planet of the Apes war eine kurzlebige, amerikanische Zeichentrickserie, die lose auf den Roman Planet der Affen von Pierre Boulle beruht. Anders als der Roman, die gleichnamige Filmreihe und die erste Fernsehserie, zeigt diese Fernsehserie eine hochtechnologisierte Welt und keine auf dem Stand der frühen Neuzeit.

Musik: Eric Rogers

"Return to the Planet of the Apes" in den Nachrichten