Revolution (Six Flags Magic Mountain)

The New Revolution [revəˈluːʃn] in Six Flags Magic Mountain (Valencia, Kalifornien, USA) ist eine Stahlachterbahn des Herstellers Schwarzkopf, die am 8. Mai 1976 als Great American Revolution im damaligen Magic Mountain eröffnet wurde. Unter diesem Namen fuhr sie bis 1980, wurde dann aber für 1981 in La Revolución umbenannt, unter diesem sie bis 1987 fuhr. Sie wurde dann umbenannt und fuhr 28 Jahre unter dem Namen Revolution. Mit dem Umbau zum Virtual Reality Coaster wurde sie abermals umbenannt zu The New Revolution. Revolution ist ein Hauptmotiv im US-amerikanischen Film Achterbahn, sowie bei einigen Werbefilmen zur damaligen Zeit.

Sie war die erste Achterbahn mit einem modernenLooping. In den 1970er Jahren entwickelte Werner Stengel zusammen mit Anton Schwarzkopf einen Looping in Form einer Klothoide, der die Loopings überhaupt erst fahrbar machte, ohne dass Gesundheitsschäden bei den Mitfahrern zu befürchten sind. Im Juni 2002 wurde vor dem Eingang eine Gedenktafel errichtet, die Revolution als eine der Coaster Landmarks der American Coaster Enthusiasts bezeichnet, da sie die erste Stahlloopingachterbahn ist.

mehr zu "Revolution (Six Flags Magic Mountain)" in der Wikipedia: Revolution (Six Flags Magic Mountain)

Leider keine Ereignisse zu "Revolution (Six Flags Magic Mountain)"

"Revolution (Six Flags Magic Mountain)" in den Nachrichten