Riad

Riad (arabisch الرياض ar-Riyād, DMGar-Riyāḍ ‚die Gärten‘) ist die Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien und der gleichnamigen Provinz. Die Stadt hat 6,5 Millionen Einwohner, die Provinz 7,9 Millionen (Stand 1. Januar 2016). Im Deutschen liest man gelegentlich auch Er-Riad. Die englische Transkription ist Riyadh.

Die Stadt ist wirtschaftliches, administratives und kulturelles Zentrum des Landes. Sie beherbergt zahlreiche Universitäten, Museen sowie Baudenkmäler. Riad ist Sitz der saudi-arabischen Regierung, des Parlaments, aller staatlichen Zentralbehörden sowie zahlreicher diplomatischer Vertretungen.

mehr zu "Riad" in der Wikipedia: Riad

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2000

Große Projekte von Turner Construction:
thumbnail
Saudi-Arabien Al Faisaliyah Center: Riad, Saudi-Arabien, 1997 bis (Turner Construction)

1985

Bauwerk:
thumbnail
Behörden- und Kulturzentrum Tuwaiq Palace in Riad (Frei Otto)

1979

Werk:
thumbnail
Dänische Botschaft in Riad (Henning Larsen)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Fahd ibn Abd al-Aziz wird oder 1923 in Riad. Fahd ibn Abd al-Aziz war von 1982 bis zu seinem Tod König von Saudi-Arabien.
thumbnail
Gestorben: Hasa bint Sudairi stirbt in Riad, nach anderen Quellen 1969. Hasa bint Sudairi oder genauer Hasa bint Ahmad as-Sudairi war die bevorzugte Gattin von König Abd al-Aziz ibn Saud von Saudi-Arabien in einer Vielehe.
thumbnail
Geboren: Michael Mmoh wird in Riad geboren. Michael Mmoh ist ein US-amerikanischer Tennisspieler.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Riad, Saudi-Arabien. Trotz Notlandung einer Lockheed L-1011 TriStar nach einem Feuer an Bord können die 301 Passagiere nur noch tot geborgen werden. Alle sind erstickt

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1992

thumbnail
Gründung: Bateel International (arabisch? ‏بتيل‎, DMG Batīl) ist ein Hersteller von Gourmet-Datteln und Schokolade mit Hauptsitz in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad. Außerdem betreibt Bateel mehrere Cafés.

1978

thumbnail
Gründung: Saudi Oger ist ein saudi-arabisches Unternehmen mit Firmensitz in Riad. Unternehmensgründer war Rafiq al-Hariri, der am 14. Februar 2005 in Beirut bei einem Attentat auf seinen Fahrzeugkonvoi getötet wurde. Seit dessen Tod leitet sein Sohn Saad Hariri das Unternehmen. Saudi Oger ist vorwiegend im Baugewerbe und im Immobilienmarkt tätig.

1969

thumbnail
Gründung: Dallah Al-Baraka (arabisch? ‏دلة البركة‎, DMG Dallat al-Baraka) ist ein saudi-arabisches Unternehmen mit Firmensitz in Riad.

Politik & Weltgeschehen

1997

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Saudi-ArabienRiad, Saudi-Arabien (Paris)
thumbnail
47 Frauen in Riad (Saudi-Arabien) fahren im Auto-Konvoi durch die Stadt. Erste Frauenaktion der saudischen Geschichte

Weitere Funktionen und Tätigkeiten > International

1998

thumbnail
Durchführung von Umweltseminaren in Riad, Jeddah und Dhahran im Auftrag des Auswärtigen Amtes (Eckart Würzner)

Kunst & Kultur

2000

Ausstellungen (Auswahl:
thumbnail
Jinniyat Lar, National Museum of Saudi Arabia, Riad, Saudi-Arabien, danach in der Galerie Jeaninen Rubeiz, Beirut, Libanon (Shadia 'Alem)

Tagesgeschehen

thumbnail
Riad/Saudi-Arabien: Bei der Explosion eines Tanklastwagens kommen 22 Menschen ums Leben.
thumbnail
Riad/Saudi-Arabien: König Abdullah ibn Abd al-Aziz kündigt infolge der Proteste die Einführung des aktiven und passiven Frauenwahlrechtes für die Kommunalwahlen ab 2015 an.
thumbnail
Riad/Saudi-Arabien: Ein heftiges Unwetter reißt in der Umgebung der Städte Dschidda und Mekka 70 Menschen in den Tod
thumbnail
Riad/Saudi-Arabien: Sechs der somalischen Piraten, welche die Sirius Star entführt hatten, kommen auf der Flucht beim Kentern ihres Schiffes ums Leben. Teile des Lösegelds in Höhe von drei Millionen US-Dollar gehen dabei verloren.
thumbnail
Riad/Saudi-Arabien: Die somalischen Entführer der Sirius Star geben den Öltanker, den sie am 15. November 2008 entführt hatten, gegen Zahlung von drei Millionen Dollar Lösegeld wieder frei.

"Riad" in den Nachrichten