Riccardo Fogli

Riccardo Fogli ([rik'ːardo 'fɔʎːi]; * 21. Oktober 1947 in Pontedera) ist ein italienischer Sänger. Nach sechs Jahren bei der Band Pooh begann er 1973 eine Solokarriere, in deren Verlauf er achtmal am Sanremo-Festival sowie einmal am Eurovision Song Contest teilnahm.

mehr zu "Riccardo Fogli" in der Wikipedia: Riccardo Fogli

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Riccardo Fogli wird in Pontedera geboren. Riccardo Fogli ist ein italienischer Sänger. Von 1966 bis 1973 sang er in der Gruppe Pooh. Dann verließ er die Gruppe für seine Solo-Karriere. Er gewann das San-Remo-Festival 1982 mit dem Titel Storie di tutti i giorni. Diesen Erfolg haben Marco Borsato (Dromen zijn bedrog, 1994, und Die meisten Träume sind Betrug, 1997) und Nico Gemba (Die meisten Träume sind Betrug, 2012) neu interpretiert. Mehrere seiner Lieder wurden von Roland Kaiser nachgesungen.

thumbnail
Riccardo Fogli ist heute 70 Jahre alt. Riccardo Fogli ist im Sternzeichen Waage geboren.

Musik

2005

Diskografie > Single:
thumbnail
Ci saranno giorni migliori

2004

Diskografie > Album:
thumbnail
Il vincitore – Musicfarm

2004

Diskografie > Album:
thumbnail
Storie d’amore (antologia + 3 inediti)

2003

Diskografie > Album:
thumbnail
Storie di tutti i giorni (live)

1999

Diskografie > Album:
thumbnail
Matteo

"Riccardo Fogli" in den Nachrichten