Richard Anton Nikolaus Carron du Val

Richard Anton Nikolaus Carron du Val

Wappen der Stadt Augsburg

Richard Anton Nikolaus Carron du Val (* 19. März 1793 in Rain; † 29. Dezember 1846 in Augsburg) war ein deutscher Jurist und von 1834 bis 1846 erster rechtskundiger Bürgermeister der Stadt Augsburg.

Carron du Val wurde als Sohn eines Stadtschreibers, der später Landrichter in Friedberg wurde, in Rain geboren. Carron du Val besuchte bis 1809 das (heutige) Wilhelmsgymnasium München und nahm anschließend ein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Universität Landshut auf. Er wurde Mitglied des Corps Bavaria Landshut. 1813 promovierte er in beiden Rechten und legte 1814 die Staatsprüfung ab. Im Anschluss daran war er 1815 bis 1816 Leiter der Herrschaftsgerichte zunächst in Mering, von 1816 bis 1819 in Affing. Von 1819 bis 1829 gehörte er dem Rat am Kreis- und Stadtgericht in Augsburg an, wo er hauptsächlich mit dem Anlegen der Hypothekenbücher betraut war. Anschließend war er bis 1835 an verschiedenen Gerichten in Ansbach und Neuburg tätig.

mehr zu "Richard Anton Nikolaus Carron du Val" in der Wikipedia: Richard Anton Nikolaus Carron du Val

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Richard Anton Nikolaus Carron du Val stirbt in Augsburg. Richard Anton Nikolaus Carron du Val war ein deutscher Jurist und von 1834 bis 1846 erster rechtskundiger Bürgermeister der Stadt Augsburg.
Geboren:
thumbnail
Richard Anton Nikolaus Carron du Val wird in Rain geboren. Richard Anton Nikolaus Carron du Val war ein Jurist und von 1834 bis 1846 erster rechtskundiger Bürgermeister der Stadt Augsburg.

thumbnail
Richard Anton Nikolaus Carron du Val starb im Alter von 53 Jahren. Richard Anton Nikolaus Carron du Val war im Sternzeichen Fische geboren.

"Richard Anton Nikolaus Carron du Val" in den Nachrichten