Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley

Richard Colley Wesley, später Wellesley, 1. Marquess Wellesley (* 20. Juni 1760 in Dangan Castle, County Meath, Irland; † 26. September 1842 in Kingston House bei Brompton) war ein britischer Staatsmann. Er war zweimal Lord Lieutenant of Ireland, von 1797 bis 1805 Generalgouverneur der Ostindien-Kompanie und von 1809 bis 1812 Außenminister (Secretary of State for Foreign Affairs).

mehr zu "Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley" in der Wikipedia: Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley stirbt in Kingston House bei Brompton. Sir Richard Colley-Wesley, später Wellesley, 1. Marquess Wellesley war ein britischer Staatsmann. Er war zweimal Lord Lieutenant of Ireland, von 1797 bis 1805 Generalgouverneur der Ostindien-Kompanie und von 1809 bis 1812 Außenminister (Secretary of State for Foreign Affairs).
thumbnail
Geboren: Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley wird in Dangan Castle, County Meath, Irland geboren. Sir Richard Colley-Wesley, später Wellesley, 1. Marquess Wellesley war ein britischer Staatsmann. Er war zweimal Lord Lieutenant of Ireland, von 1797 bis 1805 Generalgouverneur der Ostindien-Kompanie und von 1809 bis 1812 Außenminister (Secretary of State for Foreign Affairs).

thumbnail
Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley starb im Alter von 82 Jahren. Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Richard Colley-Wellesley, 1. Marquess Wellesley" in den Nachrichten