Richard Plantagenet, 3. Duke of York

Richard Plantagenet, 3. Duke of YorkKG (* 21. September 1411; † 30. Dezember 1460) war bis zu seinem Tod in der Schlacht von Wakefield im Verlauf der Rosenkriege Oberhaupt des Hauses York. Zwei seiner Söhne wurden als Edward IV. und danach als Richard III. Könige von England.

Er war der Sohn von Richard of Conisburgh, 1. Earl of Cambridge und von Anne Mortimer. Richard of Conisburgh war ein Sohn von Edmund, dem 4. Sohn von Eduard III. Anne Mortimer war eine Urenkelin Lionels von Antwerpen, dem 2. Sohn von Eduard III. Beide Elternteile waren somit direkte Nachkommen von Eduard III. Damit hatte Richard einen begründeten Anspruch auf den Thron von England, was er durch die Annahme des Namens Plantagenet 1448 zum Ausdruck brachte.

mehr zu "Richard Plantagenet, 3. Duke of York" in der Wikipedia: Richard Plantagenet, 3. Duke of York

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Richard Plantagenet, 3. Duke of York stirbt. Richard Plantagenet, 3. Duke of York KG war bis zu seinem Tod in der Schlacht von Wakefield im Verlauf der Rosenkriege Oberhaupt des Hauses York. Zwei seiner Söhne wurden als Edward IV. beziehungsweise Richard III. Könige von England.
thumbnail
Geboren: Richard Plantagenet, 3. Duke of York wird geboren. Richard Plantagenet, 3. Duke of York war der Sohn von Richard of Conisburgh, 1. Earl of Cambridge, der unter Heinrich V. 1415 hingerichtet wurde, und von Anne Mortimer. Sein Vater war seinerseits der Sohn Edmunds of Langley, Anne Mortimer die Urenkelin Lionels von Antwerpen. Beide Elternteile waren somit direkte Nachkommen von Eduard III. über dessen vierten beziehungsweise zweiten Sohn. Richard hatte aufgrund seiner Abstammung einen begründeten Anspruch auf den Thron von England, was er durch die Annahme des Namens Plantagenet 1448 zum Ausdruck brachte.

thumbnail
Richard Plantagenet, 3. Duke of York starb im Alter von 49 Jahren. Richard Plantagenet, 3. Duke of York war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Rosenkriege in England: In der Schlacht von Blore Heath im Rahmen der Rosenkriege siegt das Haus York über das Haus Lancaster und marschiert danach auf Worcester, wo es sich allerdings einer dreifachen Übermacht ausgesetzt sieht. Am 12. Oktober unterliegen sie nach der Flucht ihres Heerführers Richard Plantagenet, 3. Herzog von York, seiner beiden Söhne und Richard Neville, 16. Earl of Warwick in der Schlacht von Ludlow gegen die Armee Heinrichs VI.

1454

thumbnail
27. März: Wegen der beim englischen König Heinrich VI. aufgetretenen Geistesschwäche wird Richard Plantagenet, 3. Herzog von York Reichsprotektor.

"Richard Plantagenet, 3. Duke of York" in den Nachrichten