Ridley Scott

Sir Ridley Scott (* 30. November 1937 in South Shields, England) ist ein britischer Filmregisseur und Produzent. Er gilt heute als einer der renommiertesten und einflussreichsten Regisseure und hat die Erzählweisen mehrerer Filmgenres geprägt. Seine Filme Alien, Blade Runner, Thelma & Louise und Gladiator bildeten eigene Stile in der Filmgeschichte aus.

Sein Bruder Tony Scott war ebenfalls Hollywood-Regisseur. Ridley und Tony Scott betrieben seit den 1970ern die Produktionsfirma für Werbefilme Ridley Scott Associates (RSA). 1995 gründeten dann beide in Los Angeles die Filmproduktionsfirma Scott Free Productions. 2003 wurde Scott von der britischen Königin aufgrund seiner Verdienste um die Kunst zum Ritter geschlagen. Seine Söhne Luke und Jake Scott und seine Tochter Jordan Scott sind ebenfalls im Filmgeschäft tätig.

mehr zu "Ridley Scott" in der Wikipedia: Ridley Scott

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Ridley Scott wird in South Shields, England geboren. Sir Ridley Scott ist ein britischer Filmregisseur und Produzent. Er gilt heute als einer der renommiertesten und einflussreichsten Regisseure und hat die Erzählweisen mehrerer Filmgenres, darunter auch den modernen Hollywood-Action-Film, bedeutend geprägt. Seine Filme Alien, Blade Runner, Thelma & Louise und Gladiator wirkten filmhistorisch stilbildend. Sein Bruder Tony Scott war ebenfalls Hollywood-Regisseur. Ridley und Tony Scott betrieben seit den 1970ern die Produktionsfirma für Werbefilme Ridley Scott Associates (RSA). 1995 gründeten dann beide in Los Angeles die Filmproduktionsfirma Scott Free Productions. 2003 wurde Scott von der britischen Königin aufgrund seiner Verdienste um die Kunst zum Ritter geschlagen. Sein Sohn Jake Scott und seine Tochter Jordan Scott sind ebenfalls im Filmgeschäft tätig.

thumbnail
Ridley Scott ist heute 80 Jahre alt. Ridley Scott ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
George Pal Memorial Award der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films

2003

Ehrung:
thumbnail
Film Excellence Award des Boston Film Festival

2002

Ehrung:
thumbnail
Emmy Award in der Kategorie Herausragender Fernsehfilm (für Churchill – The Gathering Storm)

2002

Ehrung:
thumbnail
Emmy Award in der Kategorie Herausragender Fernsehfilm (für The Gathering Storm)

2001

Ehrung:
thumbnail
Palm Springs International Film Festival: Preis für das Lebenswerk

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film > Als Regisseur: The Counselor

2013

thumbnail
Film > Als Produzent: Auge um Auge (Out of the Furnace)

2013

thumbnail
Film > Als Produzent: The East

2013

thumbnail
Film > Als Produzent: Stoker
thumbnail
Serienstart - Deutschland: The Company -Im Auftrag der CIA (Originaltitel: The Company) ist eine dreiteilige US-amerikanische Miniserie über die Aktivitäten des US-Geheimdienstes CIA während des Kalten Krieges. Die Handlung des Filmes basiert auf den Geschehnissen des gleichnamigen Romans von Robert Littell. Ken Nolan verfilmte das Buch im Jahre 2007. Am 20. u. 27. Februar 2012 strahlt der Free-TV Sender Sat.1 die dreiteilige Miniserie als eine zweiteilige Miniserie aus.

Genre: Action, Thriller
Produktion: Mikael Salomon, Ridley Scott, Tony Scott, John Calley, Robert Bernacchi
Idee: Robert Littell
Musik: Jeff Beal

Besetzung: Chris O’Donnell, Alfred Molina, Michael Keaton, Tom Hollander, Alessandro Nivola, Natascha McElhone, Rory Cochrane, Alexandra Maria Lara, Ulrich Thomsen, Raoul Bova, Ted Atherton, Erika Marozsán, Mišel Matičević

"Ridley Scott" in den Nachrichten