Rif (Gebirgszug)

Das Rif (auch Er Rif; arabisch جبال الريف, DMGǦibāl ar-Rīf, tamazight: ⴰⵔⵔⵉⴼ Arrif) ist eine zum Atlasgebirge in Nordafrika gehörende Gebirgskette von etwa 350 Kilometern Länge in Marokko.

mehr zu "Rif (Gebirgszug)" in der Wikipedia: Rif (Gebirgszug)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Munir El Haddadi wird in San Lorenzo de El Escorial geboren. Munir El Haddadi Mohamed, bekannt unter seinem Vornamen Munir, ist ein spanischer Fußballspieler marokkanischer Abstammung. Seine Eltern sind Berber und kommen aus dem Rif-Gebirge. Er steht beim FC Barcelona unter Vertrag und ist aktuell an den FC Valencia verliehen.
thumbnail
Geboren: Vincent Sheean wird in Pana, Illinois geboren. James Vincent Sheean war ein US-amerikanischer Journalist und Autor. Als Auslandskorrespondent berichtete er zum Beispiel über den Marsch der Faschisten auf Rom, den Krieg der Rif-Berber in Marokko, den Pazifikkrieg und das Attentat auf Gandhi.

1227

thumbnail
Gestorben: Abdeslam ibn Mchich Alami stirbt in Jbel el Alam. ?Abd as-Sal?m ibn Masch?sch, auch Ben Mshish genannt, war ein Sufi-Marabout, der während der Herrschaft der Almohaden im westlichen Rifgebirge lebte. Sein Kuppelgrab (qubba) befindet sich in Jbel el Alam.

1140

thumbnail
Geboren: Abdeslam ibn Mchich Alami wird in Beni Aross bei Tanger geboren. ?Abd as-Sal?m ibn Masch?sch, auch Ben Mshish genannt, war ein Sufi-Marabout, der während der Herrschaft der Almohaden im westlichen Rifgebirge lebte. Sein Kuppelgrab (qubba) befindet sich in Jbel el Alam.

Spanien / Marokko

thumbnail
Spanien erklärt Marokko den Krieg, nachdem Rif-Bewohner zuvor mehrmals in die spanischen Besitzungen eingefallen waren.

"Rif (Gebirgszug)" in den Nachrichten