Rinderbügen

Rinderbügen ist ein Stadtteil von Büdingen im Wetteraukreis. Der Name leitet sich nicht, wie zu vermuten wäre, von der Rinderzucht ab, sondern von der Eisenverarbeitung (Rinne = Rennofen, büche = Bach). Die Übersetzung ist also ganz einfach: Rennschmiede am Bach. Im Volksmund heißt der Ort deshalb immer noch „Rennerwiche“. Auf einem Mosaik im Eingangsbereich des Dorfgemeinschaftshaus ist dieser Name auch dargestellt.

mehr zu "Rinderbügen" in der Wikipedia: Rinderbügen

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1933

thumbnail
Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, ??? 30. April 1945 in Berlin), Reichskanzler/Führer

1933

thumbnail
Ferdinand Werner, Dr., Staatspräsident und Bildungswesen (NSDAP)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1966

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Verein:
thumbnail
Ballspiel Verein Rinderbügen

1888

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Verein:
thumbnail
Männergesangverein „Eintracht“ Rinderbügen

"Rinderbügen" in den Nachrichten