Ringer-Europameisterschaften 2009

Die Ringer-Europameisterschaften 2009 wurden vom 31. März bis 5. April in der litauischen Hauptstadt Vilnius ausgetragen. Es war das erste große Ringer-Turnier, das in Litauen ausgetragen wurde. Gerungen wurde in den Stilarten griechisch-römisch (Greco) der Herren, Freistil der Herren und Freistil der Damen. In jeder Stilart wurden Medaillen in sieben Gewichtsklassen vergeben.

Austragungsort der Wettkämpfe war die Universali Arena „Sportima, die 2001 eröffnet wurde und sich auf 14.000 Quadratmetern erstreckt .

mehr zu "Ringer-Europameisterschaften 2009" in der Wikipedia: Ringer-Europameisterschaften 2009

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jani Haapamäki wird in Kauhajoki geboren. Jani Haapamäki ist ein finnischer Ringer, der im griechisch-römischen Stil (Kategorie bis 55 kg) startet. 2009 wurde Haapamäki in VilniusEuropameister.

Sport

2009

Ringen:
thumbnail
31. März bis 5. April -In Vilnius, Lettland, werden die Ringer-Europameisterschaften 2009 durchgeführt. Sechs Goldmedaillen gewinnt das russische Team während das Freistilturnier von Ringern aus Aserbaidschan beherrscht wird. Bis auf zwei Ausnahmen (Schweden und Finnland) gehen alle Medaillen an Staaten aus Osteuropa.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Erfolg:
thumbnail
3. Platz, EM in Vilnius, griechisch-römischer Stil, bis 74 kg, nach Siegen über Juan Jose Ruiz (Spanien), Alain Hassli (Frankreich) Valtteri Moisio (Finnland) und Gennadi Gogischwili (Georgien) und einer Niederlage gegen Wladimir Schazkych (Ukraine) (Selçuk Çebi)

"Ringer-Europameisterschaften 2009" in den Nachrichten