Rio Araguaia

Der Rio Araguaia ist ein linker Nebenfluss des Rio Tocantins. Er führt am Zusammenfluss mit rund 5500 m³/s deutlich mehr Wasser als der Tocantins und ist mit 2.198 km Länge einer der bedeutendsten Flüsse Brasiliens. Sein Verlauf bildet die Grenze mehrerer brasilianischer Bundesstaaten. Der Name bedeutet in der Tupi-Sprache „Fluss der Aras“.

mehr zu "Rio Araguaia" in der Wikipedia: Rio Araguaia

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Brasilien entdeckt José Pinto Fonseca im Fluss Araguaia die Ilha do Bananal, die weltweit zweitgrößte Binneninsel.

"Rio Araguaia" in den Nachrichten