Robert Axelrod

Robert Marshall Axelrod (* 27. Mai 1943) ist ein amerikanischer Politikwissenschaftler. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Theorie der rationalen Entscheidung (rational choice theory).



Leben




Nach dem Studium der Mathematik, das Axelrod 1964 an der University of Chicago als Bachelor of Arts beendete, studierte er Politikwissenschaften an der Yale-Universität (Master of Arts 1966, Promotion 1969). Er arbeitete im Planungsstab des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten und zeitweise bei der RAND Corporation. Axelrod lehrte an den Universitäten Berkeley und Michigan. Er ist in der Politikberatung tätig, unter anderem für die Vereinten Nationen, die Weltbank und das Pentagon. Besonders bekannt geworden ist er für seine interdisziplinär angelegten Konfliktanalysen und die von ihm in Die Evolution der Kooperation entwickelte Lösung für das spieltheoretische Gefangenendilemma in wiederholten Spielen. Axelrod führte die Methode des cognitive mapping in die Politikwissenschaft ein, um die Kausalstrukturen politischer Weltbilder zu erfassen.1985 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences und 1986 in die National Academy of Sciences aufgenommen. 1987 war er MacArthur Fellow. Für 2013 wurde ihm der Skytteanische Preis zugesprochen, und 2014 erhielt er die National Medal of Science.

mehr zu "Robert Axelrod" in der Wikipedia: Robert Axelrod

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Robert Axelrod wird geboren. Robert Marshall Axelrod ist ein amerikanischer Politikwissenschaftler. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Theorie der rationalen Entscheidung (rational choice theory).

thumbnail
Robert Axelrod ist heute 74 Jahre alt. Robert Axelrod ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1995

thumbnail
Film: Power Rangers -Der Film ist ein Film von Regisseur Bryan Spicer, gedreht im Jahr 1995 in Australien und den USA. Er spielt im Power-Rangers-Universum, hat aber mit der Handlung der Mighty-Morphin-Power-Rangers-Serie nichts zu tun.

Stab:
Regie: Bryan Spicer
Drehbuch: Arne Olsen John Kamps
Produktion: Haim Saban Suzanne Todd
Musik: Graeme Revell
Kamera: Paul Murphy
Schnitt: Wayne Wahrman

Besetzung: Jason David Frank, Amy Jo Johnson, David Yost, Steve Cardenas, Johnny Yong Bosch, Karan Ashley, Richard Steven Horvitz, Nicholas Bell, Barbara Goodson, Robert Axelrod, Paul Freeman, Paul Schrier, Jason Narvy

"Robert Axelrod" in den Nachrichten