Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Robert Crumb wird in Philadelphia, Pennsylvania geboren. Robert Crumb ist ein Künstler, Illustrator und Musiker. Crumb ist einer der bedeutendsten Künstler der Underground-Comics („comix“)-Bewegung, die Mitte der 1960er Jahre in den USA entstand. Crumb lebt seit Mitte der 1990er Jahre in Frankreich; er signiert mit „R. Crumb“.

thumbnail
Robert Crumb ist heute 74 Jahre alt. Robert Crumb ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1994

thumbnail
Film: Crumb ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 1994 über den Comiczeichner und IllustratorRobert Crumb. Regie führte Terry Zwigoff.

Stab:
Regie: Terry Zwigoff
Produktion: Terry ZwigoffLynn O’Donnell Neal Halfon
Musik: David Boeddinghaus Craig Ventresco
Kamera: Maryse Alberti
Schnitt: Victor Livingston

Besetzung: Robert Crumb, Aline Kominsky, Maxon Crumb, Charles Crumb, Deirdre English, Robert Hughes, Trina Robbins, Spain Rodriguez, Bill Griffith, Dian Hanson
thumbnail
Rundfunk: In der Interviewfilmreihe Personenbeschreibung von Georg Stefan Troller strahlt das ZDF unter dem Titel Robert Crumb - Comics und Katerideen ein Portrait des US-amerikanischen Cartoonisten Robert Crumb aus. Der Film, der auch Ralph Bakshis Film Fritz the Cat beleuchtet, stellt die künstlerischen Arbeiten Robert Crumbs erstmals einem breiteren deutschsprachigen Publikum vor.

1972

thumbnail
Film: Fritz the Cat ist ein Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1972 von Ralph Bakshi. Er basiert auf dem Comic Fritz the Cat von Robert Crumb.

Stab:
Regie: Ralph Bakshi
Drehbuch: Ralph Bakshi
Produktion: Steve Krantz
Musik: Ed Bogas Ray Shanklin
Kamera: Ted C. Bemiller Gene Borghi
Schnitt: Renn Reynolds

Besetzung: Skip Hinnant, Rosetta LeNoire, John McCurry, Phil Seuling, Ralph Bakshi

"Robert Crumb" in den Nachrichten