Robert Le Rossignol

Robert Le Rossignol (* 27. April 1884 in Saint Helier auf Jersey; † 26. Juni 1976) war ein englischer Ingenieur.

Sein Vater war Arzt auf Jersey. Er besuchte das Victoria College. Der States AnalystFrederick Woodland Toms weckte sein Interesse für Chemie. Ab 1901 studierte er am University College London im Laboratorium von William Ramsay, wo er mit Frederick George Donnan auf dem Gebiet der Reaktionskinetik arbeitete. 1905 graduierte er und schrieb sich zum Wintersemester 1906/07 als Hospitant an der TH Karlsruhe ein. Die ersten beiden Semester war er Assistent von Fritz Haber. Danach, als er von der BASF bezahlt wurde, war er offiziell wieder Hospitant. Mit Haber arbeitete er an der Bestimmung des Ammoniakgleichgewichts und der Dissoziation der Kohlensäure.

mehr zu "Robert Le Rossignol" in der Wikipedia: Robert Le Rossignol

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Robert Le Rossignol stirbt. Robert Le Rossignol war ein englischer Ingenieur.
Geboren:
thumbnail
Robert Le Rossignol wird in Saint Helier auf Jersey geboren. Robert Le Rossignol war ein englischer Ingenieur.

thumbnail
Robert Le Rossignol starb im Alter von 92 Jahren. Robert Le Rossignol war im Sternzeichen Stier geboren.

"Robert Le Rossignol" in den Nachrichten