Robert Stadlober

Robert Stadlober auf der Berlinale 2008
Bild: Siebbi



Leben und Wirken




Robert Stadlober wurde in Friesach geboren und wuchs zusammen mit seiner Schwester Anja Stadlober zunächst in Puchfeld bei Scheifling in der Steiermark, später in Berlin auf. Bereits mit elf Jahren begann er als Synchronsprecher zu arbeiten, anschließend spielte er in verschiedenen Fernsehproduktionen und Kinofilmen mit. Als Musikinstrument lernte Stadlober zuerst Geige, mit 13 Jahren wechselte er zur Gitarre. Als 15-Jähriger verließ er die Schule.Seine erste größere Filmrolle hatte er als Rolling-Stones-Fan und Plattenliebhaber Wuschel 1999 in der Ostalgie-Komödie Sonnenallee. Mit der Darstellung des 16-jährigen, halbseitig spastisch gelähmten Internatsschülers Benjamin Lebert in Crazy (2000) erfolgte sein endgültiger Durchbruch als Schauspieler. Für seine darstellerische Leistung in diesem Film erhielt er 2001 den Nachwuchspreis des Bayerischen Filmpreises. Im Jahr 2000 zog er nach Hamburg-St. Pauli. Im selben Jahr gründete er mit drei Freunden die Band Gary (auch Garyband genannt), bei der 2011 neben ihm Rasmus Engler und Johanna Laute mitwirkten. In Engel und Joe (2001) spielte er an der Seite von Jana Pallaske einen Punk, der bedingungslose Liebe lebt.Stadlober spielte 2003 und 2004 zwei Rollen am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, die beide in der Presse gelobt wurden. In dem Film Sommersturm (2004) stellte er den jungen Ruderer Tobi dar, der sich in seinen besten Freund Achim (Kostja Ullmann) verliebt, ohne dass seine Gefühle erwidert werden.Mit dem Film Schwarze Schafe kehrte er 2006 wieder ins Berliner Milieu zurück. In Uwe Jansons Verfilmung von Peer Gynt war er in der Titelrolle zu sehen. Die Hauptrolle in einer Verfilmung von Falcos Leben lehnte er ab, da er sich nicht dazu imstande sah, ein 40-jähriges Leben emotional zu erfassen.Stadlober lebt seit 2008 wieder in Berlin. Er steht aber auch in Wien vor der Kamera. 2010 verkörperte er in dem Kinofilm Kottan ermittelt: Rien ne va plus unter der Regie von Peter Patzak den Assistenten Alfred Schrammel. Zusammen mit Bernhard Kern betreibt er das Independent-LabelSiluh Records und ist Mitglied der Band Escorial Gruen. Stadlober singt dort, spielt Gitarre, Mundharmonika und Trompete.Seit 2010 ist Robert Stadlober wieder mit der Band Gary aktiv, die im selben Jahr die Single Will You und die LP One Last Hurrah For The Lost Beards Of Pompeji veröffentlichte....

mehr zu "Robert Stadlober" in der Wikipedia: Robert Stadlober

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Robert Stadlober wird in Friesach, Kärnten geboren. Robert Stadlober ist ein österreichischer Schauspieler, Synchronsprecher, Musiker und Sänger.

thumbnail
Robert Stadlober ist heute 34 Jahre alt. Robert Stadlober ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2000

Gründung:
thumbnail
Gary (selten auch Garyband) ist eine deutsche Indie-Rock-Band um den Sänger und Schauspieler Robert Stadlober.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung:
thumbnail
Undine Award - Publikumspreis (Peer Gynt)

2007

Ehrung:
thumbnail
Undine Award - Bester jugendlicher Hauptdarsteller in einem Fernsehfilm (Peer Gynt)

2005

Ehrung:
thumbnail
Undine Award – Bester jugendlicher Hauptdarsteller in einem Kinospielfilm (Sommersturm)

2001

Ehrung:
thumbnail
DIVA-Award - Darstellerpreis für Nachwuchsschauspieler (Crazy)

2001

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Filmpreis-Nominierung - Bester Schauspieler (Crazy)

Fernsehshows

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Synchronisationsarbeiten:
thumbnail
Mein Amerika, Dokumentarfilm, Deutscher Sprecher für Peter Hegedus

2007

Synchronisationsarbeiten:
thumbnail
Könige der Wellen, Rolle: Cody Maverick

2004

Synchronisationsarbeiten:
thumbnail
Das wandelnde Schloss, Rolle: Hauro

2002

Synchronisationsarbeiten:
thumbnail
Der Schatzplanet, Rolle: Jim Hawkins

1999

Synchronisationsarbeiten:
thumbnail
Der Schlächterbursche, Rolle: Francie Brady

Hörbücher

2013

thumbnail
Zuckerleben von Pyotr Magnus Nedov, Hörbuch Hamburg

2013

thumbnail
Margos Spuren von John Green (Hörbuch Hamburg)

2013

thumbnail
Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion (argon Hörbuch)

2012

thumbnail
Pampa Blues von Rolf Lappert, Silberfisch bei Hörbuch Hamburg

Kunst & Kultur

2013

Theater:
thumbnail
Rot von John Logan, Hamburger Kammerspiele, Hamburg

2012

Theater:
thumbnail
Der Firmenhymnenhandel von Thomas Ebermann im Kampnagel, Hamburg

2011

Theater:
thumbnail
Amerika von Bernd Liepold-Mosser im Stadttheater, Klagenfurt

Rundfunk, Film & Fernsehen

2015

thumbnail
Film: Tatort: Hydra

2014

thumbnail
Film: Diplomatie

2013

thumbnail
Film: Die Frau hinter der Wand

2012

thumbnail
Film: Ihr Name war Maria (Maria di Nazret)

"Robert Stadlober" in den Nachrichten