Rochester (Kent)

Rochester [ˈɹɒtʃɪstə] ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Kent mit etwa 24.000 Einwohnern. Diese kleine, aber alte Stadt liegt an der letzten Furt des Flusses Medway vor seiner Mündung, etwa 50 Kilometer von London entfernt. Neben vielen älteren Gebäuden stechen vor allem die Burg von Rochester und die Kathedrale von Rochester hervor. Viele Gebäude aus der Innenstadt stammen aus dem 18. Jahrhundert.

mehr zu "Rochester (Kent)" in der Wikipedia: Rochester (Kent)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: David Say stirbt in Wye, Kent. Richard David Say KCVO war ein britischer Geistlicher der Church of England, der 27 Jahre lang Bischof von Rochester sowie 19 Jahre lang Mitglied des House of Lords war. Als Geistlicher setzte er sich insbesondere auch für die Berufung von Frauen zu Priesterinnen ein und gab 1987 in der Kathedrale von Rochester 25 Frauen die Ordination zu Priesterinnen.
thumbnail
Geboren: Kelly Brook wird in Rochester, England geboren. Kelly Brook ist eine britische Schauspielerin und Fotomodell.

1964

thumbnail
Geboren: Nitin Sawhney wird in Rochester/Kent, England geboren. Nitin Sawhney ist ein britischer Musiker indischer Herkunft sowie Komponist, DJ, Produzent und Remixer.
thumbnail
Geboren: David Cordier wird in Rochester geboren. David Cordier ist ein englischer Opernsänger (Countertenor).

1951

thumbnail
Geboren: Jon Rose wird in Rochester, Großbritannien geboren. Jon Rose ist ein Improvisationskünstler. Er spielt Violine, (selbstgebaute) Streichinstrumente aller Art und Zäune - wie bei seinem Projekt mit der amerikanischen Geigerin Hollis Taylor.

Religion

601 n. Chr.

thumbnail
Papst Gregor der Große schickt Mellitus, Justus, Honorius und weitere Missionare nach England, die Augustinus von Canterbury unterstützen sollen. Sie bringen ihm das Pallium mit, so dass Canterbury nunmehr zum Erzbistum erhoben wird; auf der Insel sollen eine Reihe von Suffraganbistümern entstehen, von denen allerdings zuerst nur die Bistümer in London unter Mellitus und in Rochester unter Justus verwirklicht werden können (beide 604).

Britannien

604 n. Chr.

thumbnail
Sæberht wird Nachfolger von Sledda als König von Essex. König Æthelberht I. von Kent, Sæberhts Onkel, kann diesen für das Christentum gewinnen. Gründung der Bistümer London und Rochester.

Europa

thumbnail
Schlacht von Hatfield Chase: König Penda von Mercia und Cadwallon ap Cadfan von Gwynedd besiegen Edwin von Northumbria, der in der Schlacht umkommt. Northumbria wird wieder in Deira und Bernicia geteilt, Osric wird König von Deira, Aethelfriths Sohn Eanfrith König von Bernicia, beide sind Heiden. Bischof Paulinus von York flieht aus dem Land nach Kent, wo er Bischof von Rochester wird.

617 n. Chr.

thumbnail
In Kent kommt es unter König Eadbald zur heidnischen Reaktion; Justus, der Bischof von Rochester, muss ins Frankenreich fliehen.

Sonstige Ereignisse

1385

thumbnail
1389 William VI. von Bottlesham (auch Titularbischof von Betlehem und Bischof von Rochester) (Liste der Bischöfe von Llandaff)

"Rochester (Kent)" in den Nachrichten