Rock Hudson

Rock Hudson (* 17. November 1925 in Winnetka, Illinois; † 2. Oktober 1985 in Marina del Rey, Los Angeles County, Kalifornien; eigentlich Roy Harold Scherer, Jr.) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

In den 1950er und 1960er Jahren war er ein gefragter Hollywood-Schauspieler, unter anderem in den Melodramen von Douglas Sirk sowie als Komödiendarsteller an der Seite von Doris Day. Hudson starb als einer der ersten Prominenten an den Folgen von AIDS und sorgte 1985 zusammen mit dem jungen Aktivisten Ryan White für die Vervielfachung der US-amerikanischen AIDS-Berichterstattung.

mehr zu "Rock Hudson" in der Wikipedia: Rock Hudson

Film

2009

thumbnail
Mord ist mein Geschäft, Liebling ist eine deutsche Screwball-Komödie aus dem Jahr 2009 im Stil der Filme Rock Hudsons und Doris Days. Regisseur Sebastian Niemann und sein Produzent Christian Becker verpflichteten die Altkino-Stars der Italo-Welle Bud Spencer und Franco Nero für den Warner-Bros.-Film, der mit einem Dean-Martin-Soundtrack aufwartet.

Stab:
Regie: Sebastian Niemann
Drehbuch: Dirk Ahner
Sebastian Niemann
Produktion: Christian Becker, Rat Pack Filmproduktion Klaus Dohle
Musik: Egon Riedel
Kamera: Gerhard Schirlo
Schnitt: Moune Barius

Besetzung: Rick Kavanian, Nora Tschirner, Janek Rieke, Hans-Michael Rehberg, Christian Tramitz, Ludger Pistor, Günther Kaufmann, Bud Spencer, Jasmin Schwiers, Franco Nero, Wolfgang Völz, Axel Stein, Chi Le, Nela Panghy-Lee, Wolf Roth, Oscar Ortega Sánchez, Doris Kunstmann

1984

thumbnail
Denver-Clan (Fernsehserie)

1984

thumbnail
Der Ambassador

1982

thumbnail
Weltkrieg III

1980

thumbnail
Die Mars-Chroniken (Mini-Fernsehserie)

1980

thumbnail
Mord im Spiegel (Originaltitel: The Mirror Crack’d) ist ein britischer Kriminalfilm aus dem Jahr 1980 unter der Regie von Guy Hamilton. Jonathan Hales und Barry Sandler adaptierten hierzu Agatha Christies gleichnamigen Roman von 1962. Die Szenen entstanden in den Twickenham Film Studios, Twickenham, London und vor Ort in Kent.

Stab:
Regie: Guy Hamilton
Drehbuch: Jonathan Hales Barry Sandler
nach Agatha Christies Roman
Produktion: John Brabourne Richard B. Goodwin
Musik: John Cameron
Kamera: Christopher Challis
Schnitt: Richard Marden

Besetzung: Angela Lansbury, Geraldine Chaplin, Tony Curtis, Edward Fox, Rock Hudson, Kim Novak, Elizabeth Taylor, Wendy Morgan, Margaret Courtenay, Charles Gray, Maureen Bennett, Richard Pearson, Eric Dodson, Charles Lloyd Pack

1978

thumbnail
Avalanche

1975

thumbnail
Diagnose: Mord

1971

thumbnail
Eine nach der anderen

1970

thumbnail
Das Wespennest ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1970, der in US-amerikanisch-italienischer Co-Produktion entstand.

Stab:
Regie: Phil Karlson Franco Cirino
Drehbuch: S. S. Schweitzer
Produktion: Stanley S. Canter
Musik: Ennio Morricone
Kamera: Gábor Pogány
Schnitt: J. Terry Williams

Besetzung: Rock Hudson, Sylva Koscina, Sergio Fantoni, Mark Colleano, Giacomo Rossi-Stuart, Jacques Sernas

1970

thumbnail
Darling Lili

1969

thumbnail
Die Unbesiegten ist ein US-amerikanischer Western des Regisseurs Andrew V. McLaglen mit John Wayne und Rock Hudson in den Titelrollen.

Stab:
Regie: Andrew V. McLaglen
Drehbuch: James Lee Barrett Stanley Hough
Produktion: Robert L. Jacks
Musik: Hugo Montenegro
Kamera: William H. Clothier
Schnitt: Robert L. Simpson

Besetzung: John Wayne, Rock Hudson, Antonio Aguilar, Roman Gabriel, Marian McCargo, Lee Meriwether, Merlin Olsen, Melissa Newman, Bruce Cabot, Jan-Michael Vincent, Ben Johnson, Edward Faulkner

1968

thumbnail
Eisstation Zebra (Originaltitel: Ice Station Zebra) ist die US-amerikanische Verfilmung des gleichnamigen Romans von Alistair MacLean von 1963.

Stab:
Regie: John Sturges
Drehbuch: Douglas Heyes
Produktion: Martin Ransohoff /MGM
Musik: Michel Legrand
Kamera: Daniel L. Fapp
Schnitt: Ferris Webster

Besetzung: Rock Hudson, Ernest Borgnine, Patrick McGoohan, Jim Brown, Tony Bill, Lloyd Nolan, Alf Kjellin, Gerald S. O'Loughlin, Ted Hartley

1967

thumbnail
Die Kanonen von Tobruk

1967

thumbnail
Tobruk ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm des Regisseurs Arthur Hiller aus dem Jahr 1966. Die deutsche Uraufführung fand am 10. März 1967 statt.

Stab:
Regie: Arthur Hiller
Drehbuch: Leo Gordon
Produktion: Gene Corman
Musik: Bronisław Kaper
Kamera: Russell Harlan
Schnitt: Robert C. Jones

Besetzung: Rock Hudson, George Peppard, Nigel Green, Guy Stockwell, Jack Watson, Norman Rossington, Heidy Hunt, Liam Redmond, Robert Wolders

1966

thumbnail
New York Express

1966

thumbnail
Der Mann, der zweimal lebte (Originaltitel: Seconds) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Thriller aus dem Jahre 1966. John Frankenheimer inszenierte den in Schwarz-weiß gedrehten Film nach David Elys 1963 erschienenen Roman Das vertauschte Leben mit Rock Hudson in der Hauptrolle.

Stab:
Regie: John Frankenheimer
Drehbuch: Lewis John Carlino
Produktion: Edward Lewis
John Frankenheimer
Musik: Jerry Goldsmith
Kamera: James Wong Howe
Schnitt: Ferris Webster

Besetzung: Rock Hudson, Salome Jens, John Randolph, Will Geer, Jeff Corey, Richard Anderson, Murray Hamilton, Karl Swenson, Khigh Dhiegh, Frances Reid, Wesley Addy, John Lawrence, Elisabeth Fraser, Dodie Heath, Dorothy Morris

1965

thumbnail
Fremde Bettgesellen (Originaltitel: Strange Bedfellows) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1965, mit den Hauptdarstellern Rock Hudson und Gina Lollobrigida.

Stab:
Regie: Melvin Frank
Drehbuch: Melvin Frank Norman Panama
Musik: Leigh Harline
Kamera: Leo Tover
Schnitt: Gene Milford

Besetzung: Rock Hudson, Gina Lollobrigida, Gig Young, Edward Judd, Howard St. John, Peggy Rea, Joseph Sirola, Edith Atwater, Arthur Haynes, Dave King, Terry-Thomas, Nancy Kulp

1965

thumbnail
Ein Appartement für drei

1964

thumbnail
Ein Goldfisch an der Leine (Man’s Favourite Sport?)

1964

thumbnail
Ein Goldfisch an der Leine (Originaltitel: Man’s Favorite Sport?) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1964 unter der Regie und produziert von Howard Hawks. Die Hauptrollen spielen Rock Hudson und Paula Prentiss.

Stab:
Regie: Howard Hawks
Drehbuch: Pat Frank John Fenton Murray Steve McNeil
Produktion: Howard Hawks
Musik: Henry Mancini
Kamera: Russell Harlan
Schnitt: Stuart Gilmore

Besetzung: Rock Hudson, Paula Prentiss, Maria Perschy, John McGiver, Charlene Holt, Roscoe Karns, James Westerfield, Norman Alden, Forrest Lewis, Regis Toomey, Tyler McVey, Kathie Browne

1964

thumbnail
Das Drehbuch basiert auf dem Schauspiel Send Me No Flowers: A Comedy in Three Acts, das im Jahre 1960 kurzzeitig am Broadway aufgeführt wurde und von Norman Barasch und Carroll Moore geschrieben worden war. Das Titellied wurde von Hal David und Burt Bacharach geschrieben.

Stab:
Regie: Norman Jewison
Drehbuch: Julius J. Epstein
Produktion: Robert Arthur Martin Melcher Harry Keller
Musik: Frank De Vol
Kamera: Daniel L. Fapp
Schnitt: J. Terry Williams

Besetzung: Doris Day, Rock Hudson, Tony Randall, Edward Andrews, Paul Lynde, Hal March, Clint Walker, Clive Clerk

1964

thumbnail
Sieger der BRAVO Otto Leserwahl 1964: Kategorie -männlicher Filmstar: Gold Thomas Fritsch, Silber Rock Hudson, Bronze Pierre Brice Kategorie -weiblicher Filmstar: Gold Sophia Loren, Silber Liselotte Pulver, Bronze Doris Day

1963

thumbnail
Der Kommodore (im Original A Gathering of Eagles -zu deutsch: Ein Schwarm Adler) ist ein US-amerikanisches Filmdrama vor dem Hintergrund des Kalten Krieges des Regisseurs Delbert Mann aus dem Jahr 1963. Die Uraufführung in Deutschland fand am 25. Oktober 1963 statt.

Stab:
Regie: Delbert Mann
Drehbuch: Robert Pirosh
Produktion: Sy Bartlett
Musik: Jerry Goldsmith
Kamera: Russell Harlan
Schnitt: Russell Schoengarth

Besetzung: Rock Hudson, Rod Taylor, Mary Peach, Barry Sullivan, Kevin McCarthy, Henry Silva, Leora Dana, Richard Anderson, Robert Lansing

1962

thumbnail
Sieger der BRAVO Otto Leserwahl 1962: Kategorie -männlicher Filmstar: Gold O. W. Fischer, Silber Rock Hudson, Bronze Anthony Perkins Kategorie -weiblicher Filmstar: Gold Ruth Leuwerik, Silber Christine Kaufmann, Bronze Sophia Loren

1962

thumbnail
Am schwarzen Fluß (The Spiral Road)

1961

1961

thumbnail
Sieger der BRAVO Otto Leserwahl 1961: Kategorie -männlicher Filmstar: Gold O. W. Fischer, Silber Hansjörg Felmy, Bronze Rock Hudson Kategorie -weiblicher Filmstar: Gold Ruth Leuwerik, Silber Sabine Sinjen, Bronze Liselotte Pulver

1961

thumbnail
Happy End im September

1961

thumbnail
El Perdido ist ein US-amerikanischer Western aus dem Jahr 1961 von Robert Aldrich mit Rock Hudson und Kirk Douglas in den Hauptrollen. Das Drehbuch basiert auf dem Roman Sundown at Crazy Horse von Howard Rigsby.

Stab:
Regie: Robert Aldrich
Drehbuch: Dalton Trumbo
Produktion: Eugene Frenke Edward Lewis
Kirk Douglas/Bryna Productions/Universal
Musik: Ernest Gold
Kamera: Ernest Laszlo
Schnitt: Michael Luciano

Besetzung: Rock Hudson, Kirk Douglas, Dorothy Malone, Carol Lynley, Joseph Cotten, Neville Brand, Jack Elam, Regis Toomey

1961

thumbnail
Ein Pyjama für zwei ist eine US-amerikanische Filmkomödie des Regisseurs Delbert Mann aus dem Jahr 1961 mit Doris Day und Rock Hudson in den Hauptrollen. Der Film ist die zweite von drei Liebeskomödien, die Doris Day und Rock Hudson gemeinsam zeigt. Sie konnten damit an den Erfolg von Bettgeflüster anschließen. Im Jahr 1964 folgte die Komödie Schick mir keine Blumen.

Stab:
Regie: Delbert Mann
Drehbuch: Stanley Shapiro Paul Henning
Produktion: Robert Arthur Martin Melcher Stanley Shapiro
Musik: Frank De Vol
Kamera: Arthur E. Arling
Schnitt: Marjorie Fowler

Besetzung: Doris Day, Rock Hudson, Tony Randall, Edie Adams, Jack Oakie, Ann B. Davis, Jack Kruschen

1959

thumbnail
Bettgeflüster ist eine Filmkomödie des Regisseurs Michael Gordon aus dem Jahr 1959 mit Doris Day und Rock Hudson in den Hauptrollen. Es ist die erste aus einer Reihe von drei Komödien mit dem Trio Rock Hudson, Doris Day und Tony Randall in den Hauptrollen. Die beiden anderen Filme sind Ein Pyjama für zwei und Schick mir keine Blumen.

Stab:
Regie: Michael Gordon
Drehbuch: Russell Rouse Maurice Richlin Stanley Shapiro Clarence Greene
Produktion: Ross Hunter Martin Melcher /Universal
Musik: Frank De Vol
Kamera: Arthur E. Arling
Schnitt: Milton Carruth

Besetzung: Doris Day, Rock Hudson, Tony Randall, Thelma Ritter, Nick Adams, Lee Patrick, Julia Meade

1959

thumbnail
Photoplay Award: Bettgeflüster von Michael Gordon (Bester Film), Rock Hudson (populärster männlicher Star), Doris Day (populärster weiblicher Star)

1958

thumbnail
Zum zweiten Mal führt die Jugendzeitschrift BRAVO die Leserwahl zum BRAVO Otto durch. Bei den männlichen Filmstars gewinnt den Otto in Gold Horst Buchholz, Silber geht an O. W. Fischer und Bronze an Rock Hudson. Die beliebtesten weiblichen Filmstars des Jahres waren Romy Schneider vor der Vorjahressiegerin Maria Schell und Ruth Leuwerik.

1957

thumbnail
In einem anderen Land (A Farewell to Arms) ist ein US-amerikanischer Spielfilm des Regisseurs Charles Vidor. Das Drehbuch von Ben Hecht basiert auf dem Roman In einem andern Land (A Farewell to Arms) von Ernest Hemingway. Der Kriegsfilm wurde in Deutschland erstmals am 21. März 1958 im Kino gezeigt. Er ist eine Neuverfilmung des gleichnamigen Films, den Frank Borzage 1932 mit Gary Cooper und Helen Hayes in den Hauptrollen inszeniert hatte.

Stab:
Regie: Charles Vidor
Drehbuch: Ben Hecht
Produktion: David O. Selznick
Musik: Mario Nascimbene
Kamera: Oswald Morris, Piero Portalupi
Schnitt: Gerald J. Wilson, John M. Foley

Besetzung: Rock Hudson, Jennifer Jones, Vittorio De Sica, Oskar Homolka, Mercedes McCambridge, Elaine Stritch, Eduard Linkers, Johanna Hofer, Kurt Kasznar, Franco Interlenghi, Alberto Sordi, Eva Kotthaus, Peter Illing, José Nieto, Leopoldo Trieste

1957

thumbnail
Flammen über Afrika (Something of Value)

1957

thumbnail
Duell in den Wolken

1956

thumbnail
Giganten (Originaltitel Giant) ist ein Spielfilm des US-amerikanischen Regisseurs George Stevens aus dem Jahr 1956. Das Drama basiert auf dem gleichnamigen Roman-Bestseller von Edna Ferber und wurde vom Filmstudio Warner Bros. produziert. Es ist der letzte Film mit dem Schauspieler James Dean, der am 30. September 1955 bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückte und somit die Premiere nicht mehr erlebte.

Stab:
Regie: George Stevens
Drehbuch: Edna Ferber
Produktion: Henry Ginsberg
George Stevens Warner Bros.
Musik: Dimitri Tiomkin
Kamera: William C. Mellor
Schnitt: William Hornbeck Philip W. Anderson (Schnittassistent)
Fred Bohanan (Schnittassistent)

Besetzung: Elizabeth Taylor, Rock Hudson, James Dean, Carroll Baker, Paul Fix, Judith Evelyn, Jane Withers, Dennis Hopper, Mercedes McCambridge, Chill Wills, Earl Holliman, Rod Taylor

1955

thumbnail
Was der Himmel erlaubt ist ein US-amerikanisches Melodram von Douglas Sirk aus dem Jahre 1955. Es basiert auf dem Roman All That Heaven Allows von Edna und Harry Lee.

Stab:
Regie: Douglas Sirk
Drehbuch: Peg Fenwick, Edna Lee (story),
Harry Lee (story)
Produktion: Ross Hunter /Universal
Musik: Frank Skinner
Kamera: Russell Metty
Schnitt: Frank Gross

Besetzung: Jane Wyman, Rock Hudson, Agnes Moorehead, Conrad Nagel, Gloria Talbott, William Reynolds, Virginia Grey, Charles Drake, Hayden Rorke

1955

thumbnail
Wenn die Ketten brechen (Captain Lightfoot)

1955

thumbnail
Nur du allein

1955

thumbnail
Wenn die Ketten brechen - Captain Lightfoot

1954

thumbnail
Taza, der Sohn des Cochise

1954

thumbnail
Gewehre für Bengali

1954

thumbnail
Die wunderbare Macht ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Douglas Sirk aus dem Jahr 1954. Er beruht auf einem Roman Magnificent Obsession von Lloyd C. Douglas.

Stab:
Regie: Douglas Sirk
Drehbuch: Robert Blees
Produktion: Ross Hunter
für Universal Pictures
Musik: Joseph Gershenson, Frank Skinner
Kamera: Russell Metty
Schnitt: Milton Carruth

Besetzung: Jane Wyman, Rock Hudson, Barbara Rush, Agnes Moorehead, Otto Kruger, Gregg Palmer, Sara Shane, Paul Cavanagh, Judy Nugent, Richard H. Cutting, Will J. White, Helen Kleeb, Rudolph Anders, Fred Nurney, John Mylong, Alexander Campbell, Mae Clarke, Harvey Grant, Joseph Mell, Norbert Schiller

1953

thumbnail
Allen Gefahren zum Trotz - Back in god´s country

1953

thumbnail
Das Höllenriff Stimme als Erzähler

1953

thumbnail
Seminola

1953

thumbnail
Allen Gefahren zum Trotz (Back in God’s Country)

1953

thumbnail
Im Schatten des Korsen - Sea Devils

1953

thumbnail
Mit der Waffe in der Hand

1953

thumbnail
Das goldene Schwert ist ein Abenteuerfilm aus dem Jahr 1954. In den Hauptrollen sind Rock Hudson als Harun und Piper Laurie als Prinzessin Khairuzan zu sehen. Der Film spielt im märchenhaften Bagdad und verwendet Motive aus den Geschichten von 1001 Nacht.

Stab:
Regie: Nathan Juran
Drehbuch: William R. Cox
Produktion: Irving Gertz Herman Stein
Musik: Irving Gertz Herman Stein

Besetzung: Rock Hudson, Piper Laurie, Gene Evans, George Macready, Edgar Barrier, Kathleen Hughes, Anita Ekberg

1953

thumbnail
Gefährliches Blut - Lawless breed

1953

thumbnail
Gefährliches Blut (The Lawless Breed)

1952

thumbnail
Meuterei am Schlangenfluß ist ein US-amerikanischer Western aus dem Jahre 1952.

Stab:
Regie: Anthony Mann
Drehbuch: Borden Chase
Produktion: Aaron Rosenberg
Musik: Hans J. Salter
Kamera: Irving Glassberg
Schnitt: Russell F. Schoengarth

Besetzung: James Stewart, Arthur Kennedy, Julie Adams, Rock Hudson, Lori Nelson, Jay C. Flippen, Chubby Johnson, Harry Morgan, Jack Lambert

1952

thumbnail
Hat jemand meine Braut gesehen?

1952

thumbnail
Meuterei am Schlangenfluss

1952

thumbnail
Fluch der Verlorenen

1952

thumbnail
Der rote Engel

1951

thumbnail
Tomahawk - Aufstand der Sioux

1951

thumbnail
Sieg über das Dunkel ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1951. Der Film entstand nach dem Roman Lights Out von Baynard Kendrick.

Stab:
Regie: Mark Robson
Drehbuch: Robert Buckner
Produktion: Robert Buckner
Musik: Frank Skinner
Kamera: William H. Daniels
Schnitt: Russell F. Schoengarth

Besetzung: Arthur Kennedy, Peggy Dow, Julie Adams, James Edwards, Will Geer, Nana Bryant, Jim Backus, Minor Watson, Joan Banks, Richard Egan, John Hudson, Rock Hudson

1950

thumbnail
Winchester ’73 ist ein US-amerikanischer Westernfilm von Anthony Mann aus dem Jahr 1950. Er gilt als Startpunkt der wirtschaftlich und künstlerisch erfolgreichen Epoche des amerikanischen Westernkinos, die bis in die 1960er Jahre andauerte. Darüber hinaus markiert der Film den Anfang einer erfolgreichen längeren Zusammenarbeit des Regisseurs Mann mit dem Schauspieler James Stewart.

Stab:
Regie: Anthony Mann
Drehbuch: Borden Chase Robert L. Richards
Produktion: Aaron Rosenberg fürUniversal Pictures
Musik: Walter Scharf
Kamera: William H. Daniels
Schnitt: Edward Curtiss

Besetzung: James Stewart, Shelley Winters, Stephen McNally, Dan Duryea, Millard Mitchell, Charles Drake, John McIntire, Abner Biberman, Tony Curtis, Rock Hudson

1950

thumbnail
Winchester '73

1948

thumbnail
Jagdflieger

"Rock Hudson" in den Nachrichten