Rockumentary

Der Begriff Rockumentary (dt. Übersetzung: Rockumentation) beschreibt eine Fernsehsendung oder einen Film, der dokumentarisch die Geschichte einer Rockband oder eines Musikers erzählt. Bei dem Wort Rockumentary handelt es sich um ein Kofferwort aus den beiden Teilwörtern „Rock“ und „Documentary“. Der Begriff wurde erstmals 1969 in der Radiosendung History of Rock & Roll verwendet. Im Jahr 1984 bezeichnete Filmregisseur Rob Reiner seinen Film This Is Spinal Tap als Rockumentary. Allerdings handelt es sich bei diesem Film um eine Mockumentary, die als Satire im Bezug auf Rockumenatries zu sehen ist, da es sich um keine echte Dokumentation, sondern um die Geschichte einer fiktiven Band handelt. Klassische Rockumantaries sind zum Beispiel Woodstock, Dont Look Back oder Monterey Pop.

Veröffentlichungen zu dem Thema und Analysen erscheinen regelmäßig seit dem Sommer 2010 in den Kieler Beiträgen zur Filmmusikforschung und in dem eigens gegründeten wissenschaftlichen Internetmagazin Rock and Pop in the Movies. Eine Projektgruppe um Prof. Hans Jürgen Wulff, Patrick Niemeier und Susan Levermann beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Themengebiet. Außerdem sind im Rahmen dieser Projekte auch einige Filmografien entstanden.

mehr zu "Rockumentary" in der Wikipedia: Rockumentary

Geboren & Gestorben

1990

Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
thumbnail
Kristen Stewart, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin (9. April)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Video > DVD:
thumbnail
– „Everyone Stares: The Police Inside Out“ – „Rockumentary“ von Stewart Copeland

Musik

2007

Diskografie > Album:
thumbnail
The Orb – The Dream

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Bekannte Rockumentary-Filme: It Might Get Loud (Jimmy Page, Jack White, The Edge)

2008

thumbnail
Film: It Might Get Loud (dt.: Es könnte laut werden) ist ein Dokumentarfilm / Rockumentary des Regisseurs und Produzenten Davis Guggenheim. Der Film bezieht sich auf die Geschichte der E-Gitarre im Hinblick auf Erfolg und Musikstil des ehemaligen Gitarristen der britischen Rockband Led Zeppelin Jimmy Page, dem Sänger und Gitarristen der Detroiter Alternative-Rockband The White Stripes Jack White und dem Gitarristen der irischen Rockgruppe U2 The Edge.

Stab:
Regie: Davis Guggenheim
Produktion: Lesley Chilcott, Davis Guggenheim, Peter Afterman
Kamera: Guillermo Navarro, Erich Roland
Schnitt: Greg Finton

Besetzung: Jimmy Page, Jack White, The Edge

2007

thumbnail
Bekannte Rockumentary-Filme: Lord Don't Slow Me Down (Oasis)

2006

thumbnail
Bekannte Rockumentary-Filme: Everyone Stares (The Police)

2006

thumbnail
Film: Everyone Stares: The Police Inside Out ist eine Rockumentary von Stewart Copeland über die Entstehung und Entwicklung der britischen Rockband The Police. Copeland, der Schlagzeuger von „The Police“, kaufte sich im Jahre 1978 eine Super 8 Kamera und verfolgte ab dann bis zur vorübergehenden Trennung im Jahre 1984 die Entwicklung des Trios. Somit wird die Geschichte der Band direkt aus der Sicht eines der Bandmitglieder erzählt.

Stab:
Regie: Stewart Copeland
Produktion: Stewart Copeland , Miles Copeland III, Derek Power
Musik: The Police
Kamera: Stewart Copeland
Schnitt: Stewart Copeland, Mike Cahill

Besetzung: Sting, Andy Summers, Stewart Copeland, Terry Chambers, Ian Copeland, Miles Copeland III

"Rockumentary" in den Nachrichten