Roger Daltrey

Roger Harry Daltrey, CBE (* 1. März 1944 in Hammersmith, London) ist ein britischer Musiker. Er ist Mitgründer und Sänger der Rockband The Who.

mehr zu "Roger Daltrey" in der Wikipedia: Roger Daltrey

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Roger Daltrey wird in Hammersmith, London geboren. Roger Harry Daltrey, CBE ist ein britischer Musiker. Er ist Mitgründer und Sänger der Rockband The Who.

thumbnail
Roger Daltrey ist heute 73 Jahre alt. Roger Daltrey ist im Sternzeichen Fische geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2001

thumbnail
Film: Crazy Love -Hoffnungslos verliebt (Originaltitel Chasing Destiny) ist eine US-amerikanische Filmkomödie des Regisseurs Tim Boxell aus dem Jahr 2001.

Stab:
Regie: Tim Boxell
Drehbuch: Guy Thomas
Produktion: Michael A. Candela, Betsy Chasse, Richard Mann
Musik: Michael Whalen
Kamera: Mark Vicente
Schnitt: Bernard Gribble

Besetzung: Casper Van Dien, Lauren Graham, Christopher Lloyd, Roger Daltrey, Deborah Van Valkenburgh, Stuart Pankin, Justin Henry, David Ripley, Deborah Geffner, Drake Bell, Zack Ward

2000

thumbnail
Film: Dark Prince: The True Story of Dracula (Alternativtitel: Fürst der Finsternis -Die wahre Geschichte von Dracula) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2000. Regie führte Joe Chappelle, das Drehbuch schrieb Thomas Baum.

Stab:
Regie: Joe Chappelle
Drehbuch: Thomas Baum
Produktion: Avram Kaplan
Musik: Frankie Blue
Kamera: Dermott Downs
Schnitt: Joe Rabig

Besetzung: Rudolf Martin, Jane March, Christopher Brand, Peter Weller, Roger Daltrey, Michael Sutton, Razvan Vasilescu, Radu Amzulescu

1999

thumbnail
Film: Kampf der Kobolde -Die Legende einer verbotenen Liebe (Originaltitel: The Magical Legend of the Leprechauns) ist ein zweiteiliger US-amerikanischer Fantasy-Fernsehfilm von John Henderson aus dem Jahre 1999. In Deutschland wurde er das erste Mal am 2. April 2000 bei RTL ausgestrahlt. Die Geschichte erinnert in vielerlei Hinsicht an William Shakespeares Romeo und Julia.

Stab:
Regie: John Henderson
Drehbuch: Peter Barnes
Produktion: Peter Barnes, Robert Halmi Sr., Paul Lowin
Musik: Richard Harvey, Emma Townshend
(„Fly away“)
Kamera: Clive Tickner
Schnitt: Paul Endacott, Pamela Power

Besetzung: Randy Quaid, Orla Brady, Michael Williams, Colm Meaney, Zoë Wanamaker, Daniel Betts, Tony Curran, Kieran Culkin, Kevin McKidd, Caroline Carver, Roger Daltrey, Harriet Walter, Frank Finlay, Phyllida Law, Whoopi Goldberg, Stephen Moore

1994

thumbnail
Film: Lightning Jack ist eine US-amerikanisch-australische Westernkomödie aus dem Jahr 1994. Regie führte Simon Wincer; das Drehbuch schrieb Paul Hogan, der auch die Titelrolle übernahm.

Stab:
Regie: Simon Wincer
Drehbuch: Paul Hogan
Produktion: Greg Coote Paul Hogan Simon Wincer
Musik: Bruce Rowland
Kamera: David Eggby
Schnitt: O. Nicholas Brown

Besetzung: Paul Hogan, Cuba Gooding junior, Beverly D'Angelo, Kamala Lopez-Dawson, Pat Hingle, L.Q. Jones, Richard Riehle, Frank McRae, Roger Daltrey

1993

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Highlander ist eine von 1992 bis 1998 produzierte franko-kanadische Fantasy-Fernsehserie, die sich am Film Highlander -Es kann nur einen geben (1986) orientiert. Die Serie wurde in Deutschland von März 1993 bis November 1995 bei RTL (42 Folgen) und von März 1996 bis Dezember 1999 bei VOX (75 Folgen) ausgestrahlt.

Genre: Drama, Fantasy
Idee: Gregory Widen
Musik: Roger Bellon

Besetzung: Adrian Paul, Stan Kirsch, Alexandra Vandernoot, Jim Byrnes, Philip Akin, Michel Modo, Lisa Howard, Elizabeth Gracen, Peter Wingfield, Werner Stocker, Roger Daltrey

"Roger Daltrey" in den Nachrichten