Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Roger Dumas stirbt in Paris. Roger Dumas war ein französischer Schauspieler und Liedtexter.
Geboren:
thumbnail
Roger Dumas wird in Annonay, Département Ardèche, Frankreich geboren. Roger Dumas war ein französischer Schauspieler und Liedtexter.

thumbnail
Roger Dumas starb im Alter von 84 Jahren. Roger Dumas wäre heute 85 Jahre alt. Roger Dumas war im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Das Haus der Geheimnisse (Derrière les murs)

2009

thumbnail
Film: Das Konzert (Originaltitel Le concert) ist ein französischer Film von Radu Mihaileanu aus dem Jahr 2009.

Stab:
Regie: Radu Mihaileanu
Drehbuch: Radu MihaileanuMatthew Robbins Alain-Michel Blanc
nachHéctor Cabello Reyes und Thierry Degrandi
Produktion: Alain Attal Valerio De Paolis André Logie Vlad Paunescu
Musik: Armand Amar Tschaikowsky
Kamera: Laurent Dailland
Schnitt: Ludo Troch

Besetzung: Alexej Guskow, Mélanie Laurent, Dmitri Nazarow, Valerij Barinow, Anna Kamenkova, François Berléand, Miou-Miou, Lionel Abelanski, Laurent Bateau, Roger Dumas, Guillaume Gallienne

2008

thumbnail
Film: Was Liebe heißt (Sa raison d’être)

2008

thumbnail
Film: C’est la vie -So sind wir, so ist das Leben (Originaltitel: Le premier jour du reste de ta vie, dt.: „Der erste Tag vom Rest deines Lebens“) ist ein Spielfilm des französischen Regisseurs Rémi Bezançon aus dem Jahr 2008. Die Tragikomödie, für die Bezançon auch das Drehbuch verfasste, berichtet anhand fünf exemplarischer Tage vom Leben einer fünfköpfigen Familie aus der französischen Mittelschicht über einen Zeitraum von fast zwölf Jahren. Der Film wurde von der französischen Produktionsgesellschaft Mandarin Films in Zusammenarbeit mit unter anderem Canal+ und France 2 produziert. Le premier jour du reste de ta vie entwickelte sich in Frankreich zum Publikumserfolg, wurde von Kritikern für seine unkonventionelle Erzählhaltung und Musik gelobt und ließ eine Reihe ähnlicher Produktionen im französischen Kino folgen.

Stab:
Regie: Rémi Bezançon
Drehbuch: Rémi Bezançon
Produktion: Eric Altmeyer, Nicolas Altmeyer
Musik: Sinclair
Kamera: Antoine Monod
Schnitt: Sophie Reine

Besetzung: Jacques Gamblin, Zabou Breitman, Déborah François, Marc-André Grondin, Pio Marmaï, Roger Dumas, Cécile Cassel, Sarah Cohen-Hadria, François-Xavier Demaison, Stanley Weber, Camille de Pazzis, Aymeric Cormerais, Jean-Jacques Vanier, Nina Rodriguez

2007

thumbnail
Filmografie: J’ai toujours rêvé d’être un gangster (deutsch etwa: Ich habe immer davon geträumt, ein Gangster zu sein) ist ein französischer Spielfilm von Samuel Benchetrit aus dem Jahr 2007. Die lakonisch-melancholische Krimikomödie in Schwarzweiß besteht aus vier episodenhaften Erzählfäden, die geringfügig ineinander verflochten sind.

Stab:
Regie: Samuel Benchetrit
Drehbuch: Samuel Benchetrit
Produktion: Oliver Delbosc Marc Missonnier
Kamera: Pierre Aïm
Schnitt: Sophie Reine

Besetzung: Anna Mouglalis, Edouard Baer, Bouli Lanners, Serge Larivière, Selma El Mouissi, Alain Bashung, Arno, Jean Rochefort, Laurent Terzieff, Jean-Pierre Kalfon, Venantino Venantini, Roger Dumas

"Roger Dumas" in den Nachrichten