Roger Troutman

Roger Troutman (* 29. November 1951 in Hamilton, Ohio; † 25. April 1999 in Dayton, Ohio) war ein amerikanischer Musiker.Troutman war Gründer der Discofunk-Gruppe ZAPP, die größtenteils aus Brüdern bestand. Er hatte auch solo einige Chart-Erfolge (I Want To Be Your Man). Kennzeichnend für den besonderen Sound von ZAPP/Roger Troutman war der Einsatz einer (ansonsten in den 1970er Jahren eher von Gitarristen benutzten) Talkbox an den Keyboards. Bei diesem Effektgerät kann mit Hilfe eines Schlauches Instrumentalspiel und die menschliche Stimme vermischt werden, wodurch der Gesang stark verfremdet klingt. Einlagen von Roger Troutmans Talkbox-Gesang sind auch in „California Love“ von Tupac Shakur (2Pac) und Dr. Dre zu hören. 1996 war er für die Filmmusik zu Mister Bombastic verantwortlich.

Troutman starb 1999 im Good Samaritan Hospital and Health Center an den Folgen mehrerer Pistolenschüsse, die wahrscheinlich von seinem Bruder (und ZAPP-Bandmitglied) Larry Troutman abgefeuert wurden. Roger Troutman wurde im Außenbereich seines Aufnahmestudios gefunden. Seinen Bruder Larry fand man mit der Tatwaffe einige Blocks entfernt in seinem Auto – ebenfalls tot mit einem Kopfschuss. Die Ermittlungen gingen von Selbstmord aus. Das Motiv ist unbekannt.

mehr zu "Roger Troutman" in der Wikipedia: Roger Troutman

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Roger Troutman stirbt in Dayton, Ohio. Roger Troutman war ein afro-amerikanischer Musiker. Troutman war Gründer der Discofunk-Gruppe ZAPP, die größtenteils aus Brüdern bestand. Er hatte auch solo ein paar Chart-Erfolge (I Want To Be Your Man). Kennzeichnend für den besonderen Sound von ZAPP/Roger Troutman war der Einsatz einer (ansonsten in den 1970er Jahren eher von Gitarristen benutzten) Talkbox an den Keyboards. Bei diesem Effektgerät kann mit Hilfe eines Schlauches Instrumentalspiel und die menschliche Stimme vermischt werden, wodurch der Gesang stark verfremdet klingt. Einlagen von Roger Troutmans Talkbox-Gesang sind auch in „California Love“ von Tupac Shakur (2Pac) und Dr. Dre zu hören. 1996 war er für die Filmmusik zu Mister Bombastic verantwortlich.
thumbnail
Geboren: Roger Troutman wird in Hamilton, Ohio geboren. Roger Troutman war ein afro-amerikanischer Musiker. Troutman war Gründer der Discofunk-Gruppe ZAPP, die größtenteils aus Brüdern bestand. Er hatte auch solo ein paar Chart-Erfolge (I Want To Be Your Man). Kennzeichnend für den besonderen Sound von ZAPP/Roger Troutman war der Einsatz einer (ansonsten in den 1970er Jahren eher von Gitarristen benutzten) Talkbox an den Keyboards. Bei diesem Effektgerät kann mit Hilfe eines Schlauches Instrumentalspiel und die menschliche Stimme vermischt werden, wodurch der Gesang stark verfremdet klingt. Einlagen von Roger Troutmans Talkbox-Gesang sind auch in „California Love“ von Tupac Shakur (2Pac) und Dr. Dre zu hören. 1996 war er für die Filmmusik zu Mister Bombastic verantwortlich.

thumbnail
Roger Troutman starb im Alter von 47 Jahren. Roger Troutman wäre heute 66 Jahre alt. Roger Troutman war im Sternzeichen Schütze geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1996

thumbnail
Film: Mister Bombastic (Originaltitel: A Thin Line Between Love and Hate) ist eine US-amerikanische Komödie aus dem Jahr 1996. Bei dem Film führte Martin Lawrence Regie, verfasste das Drehbuch, war Produzent und als Hauptdarsteller aktiv.

Stab:
Regie: Martin Lawrence
Drehbuch: Martin Lawrence (Geschichte), Bentley Kyle Evans, Kenny Buford, Kim Bass
Produktion: Martin Lawrence, George Jackson, Doug McHenry
Musik: Roger Troutman
Kamera: Francis Kenny
Schnitt: John Carter

Besetzung: Martin Lawrence, Lynn Whitfield, Regina King, Bobby Brown, Della Reese, Malinda Williams, Daryl Mitchell, Roger E. Mosley, Simbi Khali, Tangie Ambrose, Wendy Raquel Robinson, Stacii Jae Johnson, Miguel A. Nunez junior, Faizon Love, Michael Bell

1991

thumbnail
Film: Boyz n the Hood -Jungs im Viertel (Originaltitel: Boyz n the Hood) ist ein Kinofilm, der im Stadtteil South Central von Los Angeles spielt. Er kam am 12. Juli 1991 in den Vereinigten Staaten in die Kinos.

Stab:
Regie: John Singleton
Drehbuch: John Singleton
Produktion: Steve Nicolaides
Musik: Stanley ClarkeRoger Troutman
Kamera: Charles Mills
Schnitt: Bruce Cannon

Besetzung: Laurence Fishburne, Cuba Gooding Jr., Ice Cube, Morris Chestnut, Nia Long, Angela Bassett, Tyra Ferrell, Lexie Bigham, Hudhail Al-Amir, Raymond Turner, Lloyd Avery II, Malcolm Norrington, Mia Bell, Kenneth Brown, Ceal, Desi Arnez Hines II, John Cothran Jr., Jessie Lawrence Ferguson, Dedrick Gobert, Regi Green, Baldwin Sykes, Baha Jackson, Regina King, Whitman Mayo, Donovan McCrary, Alysia Rogers, Leonette Scott, Esther Scott, Vonte Sweet, Yolanda Whittaker, John Singleton

"Roger Troutman" in den Nachrichten