Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium

Das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium ist ein jährlich von der Stadt Köln ausgelobter Literaturpreis. Der Preis ist nach dem Schriftsteller Rolf Dieter Brinkmann (1940–1975) benannt, der von 1962 bis 1975 in Köln lebte. Die Stadt Köln vergibt seit 1971 ein Förderstipendium an zeitgenössische, junge Autorinnen und Autoren. 1985 wurde das bis dato "Förderstipendium Stadt Köln für Literatur" in Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium umbenannt.

mehr zu "Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium" in der Wikipedia: Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium

Geboren & Gestorben

Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
thumbnail
Klaus Häcker, deutscher Handballspieler und -trainer (30. Juni)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Preisträger:
thumbnail
Dorian Steinhoff

2013

Preisträger:
thumbnail
Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln (Christoph Wenzel)

2012

Preisträger:
thumbnail
Julia Trompeter

2011

Preisträger:
thumbnail
Pyotr Magnus Nedov

2010

Preisträger:
thumbnail
Martin Kordic

"Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium" in den Nachrichten