Ron Silver

Ronald Arthur „Ron“ Silver (* 2. Juli 1946 in New York City, New York; † 15. März 2009 ebenda) war ein US-amerikanischer Schauspieler.



Leben und Leistungen




Ron Silver wurde als Sohn der Aushilfslehrerin May (geb. Zimelman) und des Verkaufsleiters Irving Roy Silver in New York City geboren. Er wuchs in der Lower East Side auf und besuchte die jüdische Tagesschule East Side Hebrew Institute. Anschließend besuchte Silver die elitäre Stuyvesant High School und studierte an der State University of New York in Buffalo sowie an der New Yorker St. John’s University. Anfang der 1970er-Jahre arbeitete er für die US-Regierung.Als Schauspieler debütierte er im Jahr 1974 in der FernsehserieThe Mac Davis Show. 1982 stand er neben Barbara Hershey in dem basierend auf einer wahren Begebenheit Geister-Thriller The Entity vor der Kamera. In dem Filmdrama Silkwood spielte er 1983 neben Meryl Streep und Kurt Russell. Für seine Rolle in dem Thriller Die tödlichen Spiele der Yuppies (1987) war er im Jahr 1988 für einen Emmy Award nominiert. In dem Thriller Blue Steel spielte er 1990 neben Jamie Lee Curtis eine der Hauptrollen. In dem Thriller Hydrotoxin – Die Bombe tickt in Dir trat er 1992 neben Pierce Brosnan, in dem Science-Fiction-Thriller Timecop 1994 neben Jean-Claude Van Damme auf.In dem FernsehfilmKissinger and Nixon spielte er 1995 die Rolle von Henry Kissinger, für die er 1997 für einen Gemini Award nominiert war. 1996 und 1997 war er in einigen Folgen der Fernsehserie Chicago Hope zu sehen. Von 2001 bis 2006 spielte er in der Serie The West Wing – Im Zentrum der Macht die Rolle von Bruno Gianelli, für die er 2002 eine Nominierung für einen Emmy Award erhielt. Eine weitere Emmy-Nominierung erhielt er 2005 für seine Rolle in dem Fernsehfilm Jack (2004).1988 gewann er für seine Rolle in dem TheaterstückDie Gunst der Stunde(Speed the Plow) von David Mamet einen Tony Award.Silver war von 1975 bis 1997 mit Lynne Miller verheiratet und hatte zwei Kinder. Er starb am 15. März 2009 in New York an Speiseröhrenkrebs, der zwei Jahre zuvor bei ihm festgestellt worden war.

mehr zu "Ron Silver" in der Wikipedia: Ron Silver

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ron Silver, US-amerikanischer Schauspieler (bekannt durch seine Rolle als Bruno Gianelli in der NBC-Serie The West Wing (1999–2006)) wird als Ronald Arthur Silver in New York City geboren (+ 2009).

thumbnail
Ron Silver war im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Film: 15. März: Ron Silver, US-amerikanischer Schauspieler (* 1946)

2007

thumbnail
Film: Law & Order (Fernsehserie, Folge 17x13)

2007

thumbnail
Film: The Ten ist eine US-amerikanische Filmkomödie von David Wain aus dem Jahr 2007.

Stab:
Regie: David Wain
Drehbuch: Ken Marino , David Wain
Produktion: Morris S. Levy, Ken Marino, Paul Rudd, Jonathan Stern, David Wain
Kamera: Yaron Orbach
Schnitt: Eric Kissack

Besetzung: Jessica Alba, Adam Brody, Paul Rudd, Famke Janssen, Justin Theroux, Gretchen Mol, Rob Corddry, Kerri Kenney-Silver, Winona Ryder, A.D. Miles, Oliver Platt, Ron Silver, Liev Schreiber, Bobby Cannavale, Joe Lo Truglio, Ken Marino, Mather Zickel, Michael Ziegfeld, Janeane Garofalo, Michael Showalter, David Wain

2007

thumbnail
Film: Das 10 Gebote Movie (The Ten)

2006

thumbnail
Film: Find me guilty - Der Mafiaprozess

"Ron Silver" in den Nachrichten