Ron Wayne

Ronald Gerald Wayne (* 17. Mai 1934 in Cleveland, Ohio) ist der in Vergessenheit geratene „dritte Gründer“ von Apple (zusammen mit Steve Jobs und Steve Wozniak). Er zeichnete das erste Apple-Logo und schrieb das Benutzerhandbuch für den Apple I. Aus seiner Feder stammt auch der erste Gesellschaftervertrag der Apple-Gründer.

Wayne kannte Jobs und Wozniak von ihrer gemeinsamen Arbeit bei Atari, bevor sie 1976 Apple gründeten. Er erhielt einen Anteil von 10 Prozent an Apple, verlor aber schnell das Vertrauen in die Firma – insbesondere fürchtete er die Haftung, die ungeteilt auf jedem Partner lastete. Wayne hatte bereits zweimal mit einem Unternehmen Schiffbruch erlitten und arbeitete zwei Jahre an der Tilgung der daraus entstandenen Schulden. Er gab seine Anteile für 800 US-Dollar nur elf Tage nach der Gründung von Apple an Jobs und Wozniak zurück und arbeitete wieder bei Atari; später erhielt er nochmal 1500 US-Dollar.

mehr zu "Ron Wayne" in der Wikipedia: Ron Wayne

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ron Wayne wird in Cleveland, Ohio geboren. Ronald Gerald Wayne ist der in Vergessenheit geratene „dritte Gründer“ von Apple (zusammen mit Steve Jobs und Steve Wozniak). Er zeichnete das erste Apple-Logo und schrieb das Benutzerhandbuch für den Apple I. Aus seiner Feder stammt auch der erste Gesellschaftervertrag der Apple-Gründer.

thumbnail
Ron Wayne ist heute 83 Jahre alt. Ron Wayne ist im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
In Los Altos, Kalifornien gründen Steve Jobs, Steve Wozniak und Ron Wayne die Computerfirma Apple.

"Ron Wayne" in den Nachrichten