Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ronald Reagan, US-amerikanischer Schauspieler, 33. Gouverneur von Kalifornien, 40. Präsident der USA (+ 2004)

thumbnail
Ronald Reagan starb im Alter von 93 Jahren. Ronald Reagan wäre heute 106 Jahre alt. Ronald Reagan war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Präsidentschaft (1981–1989) > Berufungen an den Supreme Court

1981

thumbnail
Sandra Day O’Connor

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Der amerikanische Präsident Ronald Reagan wendet sich in seiner Neujahrsansprache, die von Radio Moskau übernommen wird, direkt an die Bevölkerung der Sowjetunion.
thumbnail
Rundfunk: − In den USA ist die erste von 180 Folgen der Sitcom Family Ties zu sehen. Die Serie dreht sich um den Alltag der Familie Keaton aus Columbus, Ohio. Während die Eltern versuchen, nach den Werten der Hippiebewegung zu leben, und die beiden Töchter einen eher alternativen Lebensstil pflegen, unterstützt der älteste Sohn, Alex Keaton (Michael J. Fox), die konservative Wende von Präsident Ronald Reagan. Das Titellied Without Us stammt von Jeff Barry und wird in der Originalfassung von Johnny Mathis und Deniece Williams gesungen.

1964

thumbnail
Film: Der Tod eines Killers (The Killers, Don Siegel)

1957

thumbnail
Film: Höllenhunde des Pazifik (Hellcats of the Navy)

1957

thumbnail
Film: Höllenhunde des Pazifik (Hellcats of the Navy, Nathan Juran)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
US-Präsident Ronald Reagan und der sowjetische Generalsekretär Michail Gorbatschow beschließen im INF-Vertrag die Vernichtung ihrer mit Nuklearsprengköpfen ausgerüsteten Mittelstreckenraketen.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
US-Präsident Ronald Reagan ordnet im Kalten Krieg die Strategic Defense Initiative zur Entwicklung auch weltraumgestützter Waffensysteme zur Raketenabwehr an.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Amtseinführung von George H. W. Bush als 41. US Präsident. Er löst Ronald Reagan ab.
thumbnail
US-PräsidentRonald Reagan reist zur 750-Jahr-Feier nach West-Berlin. In seiner öffentlichen Rede vor dem Brandenburger Tor fordert er den sowjetischen Parteichef Michail Gorbatschow auf, die Mauer niederzureißen, und schlägt vor, Olympische Spiele in beiden Teilen der Stadt abzuhalten.
thumbnail
Ronald Reagan gewinnt die Präsidentenwahlen der USA gegen Walter Mondale.
thumbnail
US-PräsidentRonald Reagan verkündet bei einer Mikrofon-Sprechprobe die Bombardierung der Sowjetunion (bedauert später den „Scherz“).
thumbnail
Der amerikanische Präsident Ronald Reagan besucht Berlin.

Tagesgeschehen

thumbnail
San Francisco, USA: Milton Friedman, US-amerikanischer Ökonom, Begründer der Chicagoer Schule und Träger des Nobelpreises für Wirtschaft, stirbt 94-jährig. Seine Theorien des laissez-faire-Kapitalismus waren Grundlage der Wirtschaftspolitik Ronald Reagans und Margaret Thatchers.
thumbnail
Los Angeles/USA. Der frühere US-Präsident Ronald Reagan stirbt im Alter von 93 Jahren in seinem Haus in Bel Air bei Los Angeles. Er litt bereits seit über 10 Jahren an Alzheimer. Reagan war von 1981 bis 1989 der 40. Präsident der USA.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
Vor der US-Botschaft in London wurde am 4. Juli eine Statue von Ronald Reagan enthüllt. Die Statue soll an die Politik der Stärke gegenüber der Sowjetunion erinnern.

1992

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürgerwürde Berlins

1990

Ehrung:
thumbnail
Reagan wurde am 3. September auf Vorschlag des damaligen Bundesministers des Auswärtigen Hans-Dietrich Genscher das Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

"Ronald Reagan" in den Nachrichten