Roter Platz

Roter Platz, Blickrichtung Südost

Der Rote Platz (russischКрасная площадь, deutsche TranskriptionKrasnaja ploschtschad, wiss. TransliterationKrasnaja ploščadʹ) ist einer der ältesten und auf Grund seiner Größe, seiner geschichtlichen Bedeutung und der angrenzenden historischen Bauwerke der international berühmteste Platz in Moskau und einer der bekanntesten der Welt. Er befindet sich im Zentrum der historischen Moskauer Altstadt, vor den östlichen Mauern des Kremls, und gilt mit Gebäuden wie der Basilius-Kathedrale, dem Lenin-Mausoleum und dem Warenhaus GUM als Wahrzeichen der Stadt. Zudem gehört er seit 1990 zum UNESCO-Welterbe.

mehr zu "Roter Platz" in der Wikipedia: Roter Platz

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Mathias Rust wird in Wedel geboren. Mathias Rust wurde als deutscher Privatpilot bekannt, als er am 28. Mai 1987 im Alter von 18 Jahren mit einem Flugzeug vom Typ Cessna 172 P auf der Großen Moskwa-Brücke unweit des Roten Platzes in Moskau landete.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Mathias Rust landet am Tag der Grenzstreitkräfte mit einer Cessna auf dem Roten Platz in Moskau, daraufhin werden einige altgediente, hohe Militärs vorzeitig pensioniert und die Perestrojka auch in der Armee vorangetrieben

Tagesgeschehen

thumbnail
Moskau/Russland. Mit einer Militärparade auf dem Roten Platz wird des 60. Jahrestags des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa gedacht, etwa 50 Staats- und Regierungschefs nehmen an der Gedenkfeier teil. Unter den Gästen ist erstmals auch ein deutscher Bundeskanzler.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1925

Werk:
thumbnail
Der Rote Platz in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts (??????? ??????? ?? 2-? ???????? XVII ????) (Apollinari Michailowitsch Wasnezow)

1925

Werk:
thumbnail
Der Rote Platz in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts (Красная площадь во 2-й половине XVII века) (Apollinari Michailowitsch Wasnezow)

"Roter Platz" in den Nachrichten