Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die US-amerikanische Weltraumbehörde NASA verliert den Kontakt zum Mars-RoverMars Pathfinder.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alexander Leonowitsch Kemurdschian stirbt in Sankt Petersburg. Alexander Leonowitsch Kemurdschian war ein sowjetisch-armenischer Ingenieur. Er war der Chefentwickler der der ersten Lunochod-Raumfahrtmobile. Er entwickelte unter anderem Lunochod 2 und ein Fahrzeug zur Bereinigung der verstrahlten Überreste, nachdem es zur Kernschmelze in Tschernobyl kam.
thumbnail
Geboren: Alexander Leonowitsch Kemurdschian wird in Wladikawkas geboren. Alexander Leonowitsch Kemurdschian war ein sowjetisch-armenischer Ingenieur. Er war der Chefentwickler der der ersten Lunochod-Raumfahrtmobile. Er entwickelte unter anderem Lunochod 2 und ein Fahrzeug zur Bereinigung der verstrahlten Überreste, nachdem es zur Kernschmelze in Tschernobyl kam.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2009

thumbnail
Gründung: Part-Time Scientists ist der Name eines deutschen Teams, das am Google Lunar X-Prize teilnimmt. Ziel des im Juni 2009 gegründeten Teams ist es, bis Ende 2015 eine unbemannte Mondlandung durchzuführen, bei der ein Rover die Mondoberfläche erforschen soll. Die Kosten der Mission werden auf 30 Millionen Euro geschätzt, der Start des Fahrzeugs soll mit einer russischen Trägerrakete durchgeführt werden und ist für Anfang 2014 vorgesehen. Nachdem das Konkurrenzteam C-Base Open Moon im Juli 2011 seine Bewerbung zurückzog, sind die Part-Time Scientists das letzte deutsche Team von den verbleibenden 25 Teams.

Mars-Rover > Gestartet

2010

thumbnail
Spirit – Mars Exploration Rover (MER-A), Landung im Krater Gusev am 4. Januar 2004, letzter Funkkontakt am 22. März

1997

thumbnail
Sojourner – kleiner Rover der Mars Pathfinder-Mission, Landung am 4. Juli

Wissenschaft & Technik

2011

thumbnail
Der bisher größte Mars-Rover "Curiosity" startet zum Mars, wo er ca. ein Jahr später landen wird.
thumbnail
Lunochod 1 landet als erstes ferngesteuertes Fahrzeug auf dem Mond.

Tagesgeschehen

thumbnail
Moffett Field/Vereinigte Staaten: Der Rover „Curiosity” landet ohne Komplikationen auf dem Mars.
thumbnail
Cape Canaveral Air Force Station/Vereinigte Staaten: Die NASA startet das Mars Science Laboratory mit dem Rover Curiosity, der ab August 2012 die Marsoberfläche erkunden soll, erfolgreich.

Mondrover > Geplant

2015

thumbnail
Asimov – deutscher Mondrover der Part-Time Scientists, Start voraussichtlich

"Rover (Raumfahrt)" in den Nachrichten