Roy Webb

mehr zu "Roy Webb" in der Wikipedia: Roy Webb

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Roy Webb stirbt in Santa Monica, Kalifornien. Roy Webb war ein US-amerikanischer Filmkomponist.
Geboren:
thumbnail
Roy Webb wird in New York, New York geboren. Roy Webb war ein US-amerikanischer Filmkomponist.

thumbnail
Roy Webb starb im Alter von 94 Jahren. Roy Webb war im Sternzeichen Waage geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1958

thumbnail
Film: Reporter der Liebe ist eine US-amerikanische Filmkomödie des Regisseurs George Seaton aus dem Jahr 1958. Deutschland-Premiere war am 19. Dezember 1958.

Stab:
Regie: George Seaton
Drehbuch: Fay Kanin, Michael Kanin
Produktion: George Seaton, William Perlberg
Musik: Roy Webb
Kamera: Haskell Boggs
Schnitt: Alma Macrorie

Besetzung: Clark Gable, Doris Day, Gig Young, Mamie van Doren, Nick Adams, Charles Lane, Marion Ross, Peter Baldwin

1956

thumbnail
Film: Playboy – Marsch, marsch! (The Girl He Left Behind)

1955

thumbnail
Film: Der Mann aus Kentucky (Originaltitel: The Kentuckian) ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm und Western aus dem Jahr 1955 und das Regiedebüt von Burt Lancaster, der hier auch die Hauptrolle übernahm. Das Drehbuch zum Film schrieb A. B. Guthrie Junior nach dem Roman The Gabriel Horn von Felix Holt. Walter Matthau ist in seiner ersten Filmrolle zu sehen. Am 22. Juli 1955 feierte der Film seine amerikanische Premiere in Chicago, am 14. Februar 1956 startete er in der BRD.

Stab:
Regie: Burt Lancaster
Drehbuch: A. B. Guthrie Junior
Produktion: Harold Hecht
Musik: Bernard HerrmannRoy Webb
Kamera: Ernest Laszlo
Schnitt: George E. Luckenbacher

Besetzung: Burt Lancaster, Donald MacDonald, Dianne Foster, John McIntire, Una Merkel, Diana Lynn, Walter Matthau, Douglas Spencer, Paul Wexler, John Carradine

1955

thumbnail
Film: Der Mann aus Kentucky (The Kentuckian)

1954

thumbnail
Film: Unter zwei Flaggen (The Raid)

"Roy Webb" in den Nachrichten