Royal Ballet

The Royal Ballet ist eine Ballettkompanie in Großbritannien. Sie ist am Royal Opera House in London beheimatet.

mehr zu "Royal Ballet" in der Wikipedia: Royal Ballet

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rudolf Chametowitsch Nurejew stirbt in Levallois-Perret, Frankreich. Rudolf Chametowitsch Nurejew war ein Tänzer tatarischer Abkunft, der in der Sowjetunion aufwuchs und 1982 die österreichische Staatsbürgerschaft annahm. Er gilt als einer der besten männlichen Ballett-Tänzer des 20. Jahrhunderts und war der größte Star im klassischen Ballett in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Nurejew beeinflusste sowohl die Rollen-Interpretation im klassischen Repertoire wie auch die moderne Choreographie. Nach dem Verlassen der Sowjetunion begründete Nurejew die Emanzipation des männlichen Rollenparts in Balletten, die auf Ballerinen als Mittelpunkt zugeschnitten waren. Er übertrug virtuose Technik und athletische Präsenz, wie sie im sowjetischen Ballett gepflegt wurden, in den Westen und leitete damit hier eine Renaissance des klassischen Balletts ein. Seine Partnerschaft mit der Primaballerina Assoluta Margot Fonteyn vom Royal Ballet gilt als ein Interpretationshöhepunkt im klassischen Repertoire. Schon zu Lebzeiten eine Ikone des Tanzes, war er durch Medienpräsenz und Berichterstattung einem breiten, auch ballettfremden Publikum bekannt.
thumbnail
Geboren: Alina Cojocaru wird in Bukarest geboren. Alina Cojocaru ist eine rumänische Balletttänzerin. Sie ist Erste Solistin (principal dancer) beim Royal Ballet in London.
thumbnail
Geboren: Rudolf Chametowitsch Nurejew wird in der Nähe von Irkutsk geboren. Rudolf Chametowitsch Nurejew war ein Tänzer tatarischer Abkunft, der in der Sowjetunion aufwuchs und 1982 die österreichische Staatsbürgerschaft annahm. Er gilt als einer der besten männlichen Ballett-Tänzer des 20. Jahrhunderts und war der größte Star im klassischen Ballett in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Nurejew beeinflusste sowohl die Rollen-Interpretation im klassischen Repertoire wie auch die moderne Choreographie. Nach dem Verlassen der Sowjetunion begründete Nurejew die Emanzipation des männlichen Rollenparts in Balletten, die auf Ballerinen als Mittelpunkt zugeschnitten waren. Er übertrug virtuose Technik und athletische Präsenz, wie sie im sowjetischen Ballett gepflegt wurden, in den Westen und leitete damit hier eine Renaissance des klassischen Balletts ein. Seine Partnerschaft mit der Primaballerina Assoluta Margot Fonteyn vom Royal Ballet gilt als ein Interpretationshöhepunkt im klassischen Repertoire. Schon zu Lebzeiten eine Ikone des Tanzes, war er durch Medienpräsenz und Berichterstattung einem breiten, auch ballettfremden Publikum bekannt.
thumbnail
Gestorben: Lilian Baylis stirbt in London. Lilian Mary Baylis CH war eine englische Theaterleiterin. Auf die von ihr gegründeten Ensembles am Old Vic Theatre und am Sadler’s Wells Theatre gehen das Royal National Theatre, die English National Opera und das Royal Ballet zurück.
thumbnail
Geboren: Ninette de Valois wird als Edris Stannus im County Wicklow, Irland geboren. Dame Ninette de Valois, OM, CH, DBE, war eine Tänzerin des klassischen Balletts und die Gründerin des Royal Ballet.

"Royal Ballet" in den Nachrichten