Rufus Wheeler Peckham

Rufus Wheeler Peckham (* 8. November 1838 in Albany, New York; † 24. Oktober 1909 in Altamont, Albany County, New York) war ein US-amerikanischer Jurist, der zuletzt Richter am Obersten Gerichtshof der USA (US Supreme Court) war.

mehr zu "Rufus Wheeler Peckham" in der Wikipedia: Rufus Wheeler Peckham

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Rufus Wheeler Peckham stirbt in Altamont, Albany County, New York. Rufus Wheeler Peckham war ein US-amerikanischer Jurist, der zuletzt Richter am Obersten Gerichtshof der USA (US Supreme Court) war.
Geboren:
thumbnail
Rufus Wheeler Peckham wird in Albany, New York geboren. Rufus Wheeler Peckham war ein US-amerikanischer Jurist, der zuletzt Richter am Obersten Gerichtshof der USA (US Supreme Court) war.

thumbnail
Rufus Wheeler Peckham starb im Alter von 71 Jahren. Rufus Wheeler Peckham war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1908

thumbnail
Leben > Richter am US Supreme Court: In dem Verfahren North American Cold Storage Co. v. Chicago entschied der Supreme Court, dass der Staat aufgrund seiner Polizeigewalt das Recht dazu hat, Lebensmittel zu beschlagnahmen und zu vernichten, die untauglich zum Verzehr und dadurch gesundheits- oder lebensgefährend sind. In Ausübung einer solchen Maßnahme erfordert es der 14. Zusatzartikel der Verfassung nicht, dass dem Betroffenen, dessen Eigentum zerstört wird, zuvor eine derartige Maßnahme angekündigt wird und er Gelegenheit zur Stellungnahme erhält. Vielmehr habe der Betroffene nach der Vernichtung ein Klagerecht, welches allerdings nicht die ex parte-Verurteilung des anordnenden Staatsbeamten umfasst. In diesem Verfahren verfasste Peckham erneut die Mehrheitsmeinung des Gerichts, während David Josiah Brewer eine davon abweichende Meinung vertrat.

"Rufus Wheeler Peckham" in den Nachrichten