Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet (auch Revier, Ruhrpott, Kohlenpott oder Pott genannt) ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas. Namensgebend für diese dicht besiedelte zentrale nordrhein-westfälische Region ist der am südlichen Rand verlaufende Fluss Ruhr. Mit seinem ebenfalls dicht besiedelten Umland und den Ballungsräumen an der Rheinschiene, die weit in die Kölner Bucht reichen, bildet es die Metropolregion Rhein-Ruhr, in der auf einem Gebiet von rund 7000 Quadratkilometern etwa zehn Millionen Menschen leben. Sie ist der zentrale Teil der europäischen MegaregionBlaue Banane“. Pläne zur Bildung einer Metropole Ruhr werden oft unter dem Begriff Ruhrstadt zusammengefasst.

Das Ruhrgebiet wird im Wesentlichen von mehreren zusammengewachsenen Großstädten gebildet. Von den Ansiedlungen am mittleren Niederrhein geht die Städtelandschaft nach Westen nahtlos in den Rhein-Ruhr-Raum und nach Süden in die Rheinschiene über. Die Oberzentren und Kernstädte des Ruhrgebiets Dortmund, Bochum, Essen und Duisburg entstanden bereits im Mittelalter entlang des westfälischen Hellwegs und erreichten ihre heutige Struktur mit der Industrialisierung und dem Bergbau im 19. und 20. Jahrhundert.

mehr zu "Ruhrgebiet" in der Wikipedia: Ruhrgebiet

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Berthold Beitz stirbt in Kampen, Sylt. Berthold Beitz war ein deutscher Manager und Unternehmenslenker. Er war Generalbevollmächtigter Alfried Krupp von Bohlen und Halbachs und ein einflussreicher Industrieller in der Montanindustrie des Ruhrgebiets.
thumbnail
Gestorben: Anselm Treese stirbt in Dortmund. Anselm Treese war ein deutscher Bildhauer. Er wurde vor allem durch Skulpturen im öffentlichen Raum und Wandgestaltungen in öffentlichen Gebäuden im Ruhrgebiet bekannt.

1989

thumbnail
Gestorben: Willy van Heekern stirbt in Essen. Willy van Heekern war ein im Ruhrgebiet tätiger freier Fotograf.
thumbnail
Geboren: KC Rebell wird in Pazarc?k, Türkei geboren. KC Rebell ist ein deutscher Rapper kurdischer Abstammung aus Essen im Ruhrgebiet. Er steht derzeit beim Label Banger Musik unter Vertrag.
thumbnail
Gestorben: Fritz Schwarz (Pfarrer) stirbt. Fritz Schwarz war von 1967 bis 1985 Superintendent des Kirchenkreises Herne im Ruhrgebiet. Er betrieb mit vielen Pfarrern seines Kirchenkreises gezielt missionarischen Gemeindeaufbau. Sein Programm trägt den Namen „Überschaubare Gemeinde“ und prägte in den 1980er-Jahren die kirchliche Diskussion zum Thema Evangelisation in der Volkskirche.

Technische Entwicklung > Erste Fahrzeuge und deren Weiterentwicklung

1839

thumbnail
baute die Gutehoffnungshütte in Oberhausen-Sterkrade die erste Dampflok des Ruhrgebiets, die RUHR. (Geschichte der Eisenbahn in Deutschland)

Wirtschaft

1889

thumbnail
Bergarbeiterstreik im Ruhrgebiet

Ereignisse

thumbnail
Kaiser Wilhelm II. eröffnet den Dortmund-Ems-Kanal. Das östliche Ruhrgebiet hat damit einen Schiffsweg zur Nordsee.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Eine Ringförmige Sonnenfinsternis überzieht Deutschland in den Mittagsstunden vom Niederrhein bis zur Insel Rügen; im Ruhrgebiet ist sie mit einer Sonnenbedeckung von 99,9 % fast total. Bei klarem Wetter herrschten ideale Beobachtungsbedingungen.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
In der Zeche Monopol Schacht Grimberg 3/4 in Bergkamen im nördlichen Ruhrgebiet kommen 405 Bergarbeiter bei einer Explosion ums Leben.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Im Ruhrgebiet gehen belgische Soldaten gegen Arbeiter vor, die die Demontage eines Hydrierwerks verhindern wollen.
thumbnail
Die Außenminister des Ostblocks fordern die Viermächtekontrolle des Ruhrgebiets, die Einsetzung einer gesamtdeutschen Regierung und die Erfüllung der deutschen Reparationsverpflichtungen.

1925

thumbnail
Juli/August: Die französischen und belgischen Truppen räumen das Ruhrgebiet, Duisburg und Düsseldorf.

Tagesgeschehen

thumbnail
Ruhrgebiet: Zum vierten Mal findet der Ruhrmarathon statt. Dieser Doppel-Lauf startet in Dortmund und Oberhausen und trifft in Gelsenkirchen zusammen. Ziel ist schließlich Essen. Insgesamt nehmen 22.000 Athleten an dieser Veranstaltung teil. Bei der Veranstaltung kollabieren ein 46-jähriger Inlineskater oder ein 66-jähriger Läufer tödlich. Ein ebenfalls zusammengebrochener 54-jähriger Läufer kann erfolgreich reanimiert werden. Insgesamt wird das Rote Kreuz aufgrund des schwülen Wetters zu 151 Rettungseinsätzen gerufen. Es siegen der Kenianer Jonathan Keiyo (2:13:28) und seine Landsfrau Mary Ptikany (2:30:05).
thumbnail
Niederrhein, westliches Ruhrgebiet/Deutschland. Im Zuge eines Gewitters bilden sich ein oder mehrere Tornados und richten Sachschäden in Millionenhöhe an.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Nach 107 Jahren Steinkohle-Abbau wird die Zeche Shamrock im nördlichen Ruhrgebiet stillgelegt.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

thumbnail
Gründung: Lost Boyz Army ist eine deutsche Oi!- und Streetpunk-Band aus dem Ruhrgebiet.

2007

thumbnail
Gründung: Words of Farewell ist eine Anfang 2007 gegründete Death Metal-Band aus dem Raum Münster und dem nördlichen Ruhrgebiet, welche sich zwischen den Genres Progressive Death Metal und Melodic Death Metal bewegt.

2006

thumbnail
Gründung: Grober Knüppel ist eine deutschsprachige Hardcore-Band aus dem Ruhrgebiet. Musikalisch orientieren sich Grober Knüppel am Hardcore, Punk, Metal und Hip-Hop der 90er.

2005

thumbnail
Gründung: Snaga & Pillath ist ein deutsches Rapduo aus dem Ruhrgebiet.

2004

thumbnail
Gründung: Susanne Blech ist eine sechsköpfige Elektropop-Band aus dem Rhein-Ruhrgebiet.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Werk:
thumbnail
Magische Orte - Eine neue Beschaulichkeit des Reisens im Ruhrgebiet. Klartext-Verlag, Essen (Olaf Kaltenborn)

1923

Werk:
thumbnail
Das Bauernhaus im Industriegebiet. in: Deutscher Bund für Heimatschutz in Verbindung mit dem Westfälischen Heimatbund und dem Rheinischen Verein für Denkmalpflege (Hg.): Das Land an der Ruhr. Berlin. (Fritz Mielert)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2010

Jahreswidmungen:
thumbnail
Kulturhauptstädte Europas sind das Ruhrgebiet in Deutschland mit der Ruhr.2010 (Essen gewann stellvertretend die Bewerbung für alle 53 Gemeinden) , Pécs (Ungarn) als Vertreter eines neuen EU-Mitgliedes, sowie Istanbul (Türkei) als Vertreter eines Landes außerhalb der EU.

TV-Dokumentationen

2010

thumbnail
Wie die Kohle aus dem Ruhrgebiet verschwand; in der Reihe „Doku am Freitag”; von Claus Bredenbrock, Redaktion: Beate Schlanstein; WDR; Erstausstrahlung: 23. April

2010

thumbnail
Wie der Himmel über der Ruhr wieder blau wurde; in der Reihe „Doku am Freitag”; von Erika Fehse, Redaktion: Gudrun Wolter; WDR; Erstausstrahlung: 5. März

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

thumbnail
Auszeichnungen: Sieger der deutschsprachigen U20-Poetry-Slam-Meisterschaften, Ruhrgebiet (Laurin Buser)

2006

thumbnail
Ehrung: Träger der Fiege-Bierkutschermütze für besonderen Einsatz für das Ruhrgebiet (Norbert Lammert)

2003

thumbnail
Auszeichnungen/Ehrungen: erster Träger der Fiege-Bierkutschermütze für besonderen Einsatz für das Ruhrgebiet (Ernst-Otto Stüber)

1999

thumbnail
Ehrung: Ehrendoktorwürde der Ruhr-Universität Bochum aufgrund seines „Wirkens für Wissenschaft und Bildung im Ruhrgebiet“ (Berthold Beitz)

1999

thumbnail
Ehrung: Ehrendoktorwürde der Ruhr-Universität Bochum aufgrund seines „Wirkens für Wissenschaft und Bildung im Ruhrgebiet“? (Berthold Beitz)

Kunst & Kultur

2011

Ausstellung:
thumbnail
Stahl + Stadt. Ansichten über die Wirklichkeit des Ruhrgebiets, Fotografien von Bernd Langmack und Haiko Hebig (Hoesch-Museum)

2010

Ereignisse > Kultur:
thumbnail
Kulturhauptstadt Europas: Pécs (? Pécs ) (Ungarn), Essen/Ruhrgebiet (? RUHR.) (Deutschland) und Istanbul (Türkei) (2010er)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Das Millionen Rennen ist eine Ruhrgebietskomödie, die erstmals am 12. Dezember 2012 in der ARD ausgestrahlt wurde. Namensgeber ist der gleichnamige, berühmte Taubenwettflug in Sun City, Südafrika.

Stab:
Regie: Christoph Schnee
Drehbuch: Benjamin Hessler
Produktion: Katharina M. Trebitsch
Musik: Dieter Schleip
Kamera: Diethard Prengel
Schnitt: Guido Krajewski

Besetzung: Axel Prahl, Peter Lohmeyer, Beata Lehmann, Luise Risch, Petra Welteroth, Justine Hauer, Christoph Schechinger, Friederike Becht

2011

thumbnail
Film: Rockabilly Ruhrpott ist ein deutscher Dokumentarfilm über die Rock-’n’-Roll-Szene im Ruhrgebiet aus dem Jahr 2008.

Stab:
Regie: Christin Feldmann, Claudia Bach
Drehbuch: Christin Feldmann,
Claudia Bach
Kamera: Stefan Grundhöfer, Timo Held, Philipp Neubauer
Schnitt: Jamin Benazzouz, Utz Stauder

2010

thumbnail
Film: Zeche is nich -Sieben Blicke auf das Ruhrgebiet2010 ist ein deutscher Episodenfilm aus dem Jahr 2010. Die insgesamt sieben Kurzfilme von sieben (teilweise) Nachwuchs-Filmemachern thematisieren das Ruhrgebiet und seine Menschen. Dabei sind sowohl Spiel-Episoden als auch dokumentarische Beiträge vertreten sowie solche, die keinem Genre eindeutig zuzuordnen sind.

Stab:
Regie: Stefan Bergmann (On the Road )Mirko Dreiling (The new Malocher )Corinna Liedtke (Thomas, Thomas )Henning Marquaß (Bochumer Jungen )Undine Siepker (Ali sein Garten )Johannes Sievert (Sinan G. )Anna Wahle (Die Anden des Ruhrgebiets )
Drehbuch: verschiedene
Produktion: Melanie Andernach Knut Losen
Musik: verschiedene
Kamera: Steph Ketelhut (Bochumer Jungen )André Jäger (Ali sein Garten )Hendrik A. Kley (Sinan G. )Andreas Köhler (Die Anden des Ruhrgebiets )Peter Schüttemeyer (Thomas Thomas )
und andere.
Schnitt: Nicole Kortlüke (Gesamtfilm)Episodencutter: Ulf Bremen (Bochumer Jungen )Nina von Guttenberg (Ali sein Garten )Patricia Testor (Sinan G. )
und andere.

2008

thumbnail
Film: Survivors (Fernsehserie, 2 Folgen) (Freema Agyeman)

2002

thumbnail
Film: Solino ist ein Film von Regisseur Fatih Akın aus dem Jahr 2002. Er handelt von der italienischen Familie Amato, die von Süditalien nach Deutschland ins Ruhrgebiet auswandert. Der Film spielt zwischen 1964 und 1984 und zeigt das Schicksal der Familie im Abstand von jeweils zehn Jahren. Es ist der erste Film von Fatih Akın, bei dem er selbst nicht das Drehbuch verfasst hat. Der Untertitel auf dem Filmplakat lautet „Brüder sind immer die engsten Freunde… …und die bittersten Rivalen“.

Stab:
Regie: Fatih Akın
Drehbuch: Ruth Toma
Produktion: Hejo Emons, Stefan Schubert, Ralph Schwingel
Musik: Jannos Eolou
Kamera: Rainer Klausmann
Schnitt: Andrew Bird

Besetzung: Barnaby Metschurat, Moritz Bleibtreu, Gigi Savoia, Antonella Attili, Patrycia Ziółkowska, Tiziana Lodato, Hermann Lause, Vincent Schiavelli

"Ruhrgebiet" in den Nachrichten