Rumänien

Rumänien (rumänischRomânia; Audio-Datei / Hörbeispiel[romɨˈnia]?/i) ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa. Das Land liegt am Schwarzen Meer und erstreckt sich in westlicher Richtung über den Karpatenbogen bis zur Pannonischen Tiefebene. Rumänien grenzt an fünf Staaten: im Süden an Bulgarien, im Westen an Serbien und Ungarn, im Norden sowie im Osten an die Ukraine und die Republik Moldau.

Der moderne rumänische Staat entstand 1859 durch die Vereinigung der Fürstentümer Moldau und Walachei. Nach 1945 war Rumänien während des Kalten Kriegs Teil des Warschauer Pakts. Zudem unterhielt es als einziges Land des Warschauer Paktes ununterbrochen diplomatische Beziehungen zu Israel. Seit 1989 hat sich Rumänien politisch den westeuropäischen Staaten angenähert und wurde Mitglied der NATO (2004) sowie der Europäischen Union (2007).

mehr zu "Rumänien" in der Wikipedia: Rumänien

Galerie

1920

thumbnail
Eines der ertragreichsten Ölfelder Europas in Moreni bei Ploie?ti/Rumänien ca.

Kultur > Städtepartnerschaften

1969

thumbnail
Rumänien Ia?i, Rumänien, seit (Poitiers)

Bedeutende Inszenierungen

Kultur

thumbnail
Kulturabkommen zwischen Deutschland und Rumänien

Ausstellungen und Festivals

2007

thumbnail
Simultan 03 – Video and New Media Festival / Timi?oara / Rumänien (monochrom (Gruppe))

Ausstellungsteilnahmen und Aktionen

2008

thumbnail
Simultan - Video and New Media Festival / Timișoara / Rumänien, 2007 (Günther Friesinger)

2008

thumbnail
Simultan - Video and New Media Festival / Timi?oara / Rumänien, 2007 (Günther Friesinger)

Internationale Festivale

2011

thumbnail
Internationales Literaturfestival Zile si nopti de literatura, Neptun, Rumänien (Linda Maria Baros)

2001

thumbnail
Internationales Literaturfestival, Neptun, Rumänien (Linda Maria Baros)

"Rumänien" in den Nachrichten