Rumänien

Rumänien (rumänischRomânia; Audio-Datei / Hörbeispiel[romɨˈnia]?/i) ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa. Das Land liegt am Schwarzen Meer und erstreckt sich in westlicher Richtung über den Karpatenbogen bis zur Pannonischen Tiefebene. Rumänien grenzt an fünf Staaten: im Süden an Bulgarien, im Westen an Serbien und Ungarn, im Norden sowie im Osten an die Ukraine und die Republik Moldau.

Der moderne rumänische Staat entstand 1859 durch die Vereinigung der Fürstentümer Moldau und Walachei. Nach 1945 war Rumänien während des Kalten Krieges Teil des Warschauer Paktes. Es unterhielt als einziges Land des Warschauer Paktes ununterbrochen diplomatische Beziehungen zu Israel. Seit 1989 hat sich Rumänien politisch den westeuropäischen Staaten angenähert und wurde Mitglied der NATO (2004) sowie der Europäischen Union (2007).

mehr zu "Rumänien" in der Wikipedia: Rumänien

Länderkämpfe Horst Raschers

1966

thumbnail
in Bukarest, Rumänien gegen BRD, Punktniederlage gegen Nicolae Gîju (Horst Rascher)

1966

thumbnail
in Bukarest, Rumänien gegen BRD, Punktniederlage gegen Niculae Giju (Horst Rascher)

Leichtathletik

thumbnail
Christina Iloc-Casandra, Rumänien, lief die 3000 Meter Hindernis der Damen in 09:43,6 Minuten.
thumbnail
Mihaela Melinte, Rumänien, erreichte im Hammerwurf der Damen 75,97 Meter.
thumbnail
Mihaela Melinte, Rumänien, erreichte im Hammerwurf der Damen 73,14 Meter.
thumbnail
Mihaela Melinte, Rumänien, erreichte im Hammerwerfen der Damen 69,58 Meter.

1997

thumbnail
3. März -Mihaela Melinte, Rumänien, erreichte im Hammerwurf der Damen 69,58 Meter.

1995

thumbnail
4. März -Mihaela Melinte, Rumänien, erreichte im Hammerwurf der Damen 66,86 Meter.
thumbnail
Anișoara Cușmir, Rumänien, sprang im Weitsprung der Damen 7,43 Meter.
thumbnail
Anișoara Cușmir, Rumänien, erreichte im Weitsprung der Damen 7,21 Meter.
thumbnail
Vali Ionescu, Rumänien, sprang in der Kategorie der Damen 7,20 Meter.
thumbnail
Anișoara Cuşmir, Rumänien, erreichte im Weitsprung der Damen 7,15 Meter.
thumbnail
Argentina Menis, Rumänien, warf im Diskuswurf der Damen 67,32 Meter.
thumbnail
Viorica Viscopoleanu, Rumänien, sprang in der Kategorie der Damen 6,82 Meter.
thumbnail
Viorica Viscopoleanu, Rumänien, erreichte im Weitsprung der Damen 6,82 Meter.

1959

thumbnail
21. März -Iolanda Balaș, Rumänien, erreichte im Hochsprung der Damen 1,84 m.
thumbnail
Iolanda Balaș, Rumänien, sprang im Hochsprung der der Damen 1,80 m.
thumbnail
Elisabeth Buda, Rumänien, lief die 1000 m der Damen 2:50,2 min.
thumbnail
Iolanda Balaș, Rumänien, sprang in der Kategorie der Damen 1,75 m.

Länderkämpfe

2006

thumbnail
in Laon, Frankreich gegen Rumänien, Punktsieger gegen R?zvan Cojanu (John M’Bumba)

2006

thumbnail
in Laon, Frankreich gegen Rumänien, Punktsieger gegen Răzvan Cojanu (John M’Bumba)

1971

thumbnail
in Opole, Polen gegen Rumänien, Le, Punktsieger über Vasile Antoniu (Jan Szczepański (Boxer))

1971

thumbnail
in Opole, Polen gegen Rumänien, Fl, Punktsieger über Constantin Gruiescu (Leszek Błażyński)

1971

thumbnail
in Bukarest, Rumänien gegen DDR, Mi, Punktsieg über Alec Năstac (Hans-Joachim Brauske)

1971

thumbnail
in Bukarest, Rumänien gegen DDR, Mi, Punktsieg über Alec N?stac (Hans-Joachim Brauske)

1963

thumbnail
in Bukarest, Rumänien gegen Polen, Le, Punktniederlage gegen Florea Pătrașcu (Józef Grudzień)

Gewichtheben

thumbnail
bis 12. April -In Bukarest, Rumänien, werden die Europameisterschaften im Gewichtheben ausgetragen. Russland wird mit 14 Gold-, 5 Silber- und 12 Bronzemedaillen erfolgreichste Nation vor der Türkei.

"Rumänien" in den Nachrichten