Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Ismail Qemali wird in Avlonya, Rumelien, Osmanisches Reich, heute Albanien geboren. Ismail Qemali ? war ein albanischer Politiker und Publizist. Er gilt als die wichtigste Figur der politischen Unabhängigkeit Albaniens. Er rief am 28. November 1912 in Vlora beim Albanischen Nationalkongress die Unabhängigkeit Albaniens aus und wurde dessen erster Ministerpräsident.

1789

thumbnail
Geboren: Ibrahim Pascha wird in Nusretli, heute das Dorf Nikiforos im Regionalbezirk Drama, Makedonien, damals zum osmanischen Eyâlet Rumelien gehörend geboren. Ibrahim Pascha al Wali (arabisch????????? ?????) kämpfte als osmanischer und ägyptischer General im Osmanisch-saudischen Krieg, in der Griechischen Revolution, eroberte Syrien und war daraufhin Wali (Gouverneur) von Syrien und Palästina. Er war 1848 Wali der osmanischen Provinz Ägypten.

Balkan/Osmanisches Reich

thumbnail
bis 13. Juli: Berliner Kongress unter dem Vorsitz Otto von Bismarcks: Rumänien, Serbien und Montenegro werden unabhängig, Rumänien erhält zudem die Dobrudscha, muss dafür jedoch einen Teil von Bessarabien an Russland abtreten. Bulgarien erhält einen Sonderstatus, bleibt jedoch dem Osmanischen Reich gegenüber tributpflichtig. Österreich-Ungarn darf Bosnien und die Herzegowina besetzen, Großbritannien erhält Zypern pachtweise, während Raszien, Albanien, Makedonien und Rumelien beim Osmanischen Reich verbleiben.
thumbnail
Im Russisch-Osmanischen Krieg gelingt den Russen die Gefangennahme einer osmanischen Armee am umkämpften Schipkapass, was den Siegern ein Vorrücken nach Rumelien gestattet.

Kunst & Kultur

2008

Ausstellung:
thumbnail
Top 08 Meisterschüler der Kunsthalle Karlsruhe, Kunstverein Heilbronn, Heilbronn (Johannes Wald)

"Rumelien" in den Nachrichten