Rumer Godden

Margaret Rumer GoddenOBE (* 10. Dezember 1907 in Eastbourne, East Sussex; † 8. November 1998 in Dumfriesshire, Schottland) war eine englische Schriftstellerin.

Nachdem Godden in ihren ersten vierzig Lebensjahren überwiegend in Indien gelebt und dort mehr als 20 Jahre eine Ballettschule geleitet hatte, ließ sie sich 1949 endgültig im Vereinigten Königreich nieder. Sie schrieb mehr als 60 Bücher, größtenteils Romane, die zum Teil hohe Auflagen erzielten und auch verfilmt wurden. Zu ihren erfolgreichsten Werken gehören The Black Narzissus. The River, The Doll’s House, An Episode of Sparrows, Greengage Summer und The Diddakoi.

mehr zu "Rumer Godden" in der Wikipedia: Rumer Godden

Rundfunk, Film & Fernsehen

1996

Verfilmung:
thumbnail
Wenn der Pfau erwacht (The Peacock Spring) – Regie: Christopher Morahan

1964

Verfilmung:
thumbnail
Kampf in der Villa Fiorita (The Battle of the Villa Fiorita) – Regie: Delmer Daves

1960

Verfilmung:
thumbnail
Es geschah in diesem Sommer (The Greengage Summer) – Regie: Lewis Gilbert

1958

Verfilmung:
thumbnail
Kleine Übeltäter (Innocent Sinners) – Regie: Philip Leacock

1951

Verfilmung:
thumbnail
Der Strom (The River) – Regie: Jean Renoir

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1997

Werk:
thumbnail
Cromartie vs. the God Shiva

1991

Werk:
thumbnail
Coromandel Sea Change

1989

Werk:
thumbnail
A House with Four Rooms

1987

Werk:
thumbnail
A Time to Dance, No Time to Weep

1981

Werk:
thumbnail
The Dark Horse

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Rumer Godden stirbt in Dumfriesshire, Schottland. Margaret Rumer GoddenOBE war eine englische Schriftstellerin.
Geboren:
thumbnail
Rumer Godden wird in Eastbourne, East Sussex geboren. Margaret Rumer GoddenOBE war eine englische Schriftstellerin.

thumbnail
Rumer Godden starb im Alter von 90 Jahren. Rumer Godden wäre heute 110 Jahre alt. Rumer Godden war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Rumer Godden" in den Nachrichten