Rupert Neudeck

Rupert Neudeck (* 14. Mai 1939 in Danzig; † 31. Mai 2016 in Siegburg) war ein deutscher Journalist, Mitgründer der Organisation Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte und Vorsitzender des Friedenskorps Grünhelme e. V. Weltweit bekannt wurde Neudeck 1979 durch die Rettung tausender vietnamesischer Flüchtlinge (sogenannter „boat people“) im Chinesischen Meer mit der Cap Anamur.

mehr zu "Rupert Neudeck" in der Wikipedia: Rupert Neudeck

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Internationaler Menschenrechtspreis, Dr. Rainer Hildebrandt-Medaille

2014

Ehrung:
thumbnail
"Deutschlands Bürger des Jahres" des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger

2012

Ehrung:
thumbnail
– Ritter der Ehrenlegion

2011

Ehrung:
thumbnail
– Ehrendoktorwürde der Universität Prizren

2007

Ehrung:
thumbnail
Steiger Award in Bochum

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rupert Neudeck stirbt. Rupert Neudeck war ein deutscher Journalist, Mitgründer der Organisation Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte und Vorsitzender des Friedenskorps Grünhelme e. V. Weltweit bekannt wurde Neudeck 1979 durch die Rettung tausender vietnamesischer Flüchtlinge (sogenannter „boat people“) im Chinesischen Meer mit der Cap Anamur.
thumbnail
Geboren: Rupert Neudeck wird in Danzig geboren. Rupert Neudeck war ein deutscher Journalist, Mitgründer der Organisation Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte und Vorsitzender des Friedenskorps Grünhelme e. V. Weltweit bekannt wurde Neudeck 1979 durch die Rettung tausender vietnamesischer Flüchtlinge (sogenannter „boat people“) im Chinesischen Meer mit der Cap Anamur.

thumbnail
Rupert Neudeck starb im Alter von 77 Jahren. Rupert Neudeck wäre heute 78 Jahre alt. Rupert Neudeck war im Sternzeichen Stier geboren.

"Rupert Neudeck" in den Nachrichten