Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Longin von Klin stirbt in Düsseldorf. Erzbischof Longin von Klin, mit bürgerlichem Namen Juri Wladimirowitsch Talypin war russisch-orthodoxerErzbischof und Leiter der Ständigen Vertretung der Russischen Orthodoxen Kirche in Deutschland und der Europäischen Union.
thumbnail
Gestorben: Georgi Grjasnow stirbt in Kaluga, Oblast Kaluga. Georgi war ein russisch-orthodoxer Geistlicher, Theologe und Erzbischof in Tscheljabinsk und Slatoust.
thumbnail
Gestorben: Alexius II. stirbt in Peredelkino bei Moskau. Alexius II. war vom 10. Juni 1990 bis zu seinem Tod Patriarch von Moskau und der ganzen Rus und damit das Oberhaupt der Russisch-Orthodoxen Kirche.
thumbnail
Gestorben: Feríz Berki stirbt in Budapest. Feríz Berki war ein ungarischerrussisch-orthodoxerPfarrer und Erzpriester.
thumbnail
Gestorben: Pitirim (Netschajew) stirbt in Moskau. Pitirim von Wolokolamsk und Jurjew war ein sowjetischer, russisch-orthodoxer Priester, Bischof, Erzbischof und Metropolit der Russisch-Orthodoxen Kirche.

Klöster, Konvente, Kapellen > Kapellen

1431

thumbnail
wurde zum Witterungsschutz eines an der Außenwand der Maria Ablass Kirche befindlichen Marienfresko, um an der nördlichen Seite der damaligen Pfarrkirche ein Anbau errichtet, aus dem die 1528 erstmals erwähnte, noch heute erhaltene Gnadenkapelle entstand. Die Kapelle wird heute von der Russisch-Orthodoxen Gemeinde Kölns genutzt. (Niederich (Köln))

Zeittafel zur Geschichte der Stadt > Preußische, napoleonische und russische Zeit (1793–1914)

1897

thumbnail
Die erste Volkszählung findet statt. Zgierz hat 19.108 Einwohner, davon haben als Muttersprache: 11.724 Polnisch, 3794 Deutsch, 3492 Jiddisch, 95 Russisch, 3 andere Sprachen. Konfessionen: 11.417 Personen sind katholisch, 4030 evangelisch, 3548 jüdisch, 85 russisch-orthodox und 28 sind Baptisten.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1992

Werk:
thumbnail
Sinfonie Nr.4 für Orchester und gemischten Chor nach Texten der russisch-orthodoxen Messe (Andrei Iwanowitsch Golowin)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2001

Ehrung:
thumbnail
Orden des Heiligen Wladimir I. Grades (Russisch-Orthodoxe Kirche/Russland) (Allahşükür Paşazadə)

1972

Ehrung:
thumbnail
Er war Träger des Ordens des Hl. Vladimir, 2. Klasse, der Russisch-Orthodoxen Kirche (ROK) (Ján Michalko)

Tagesgeschehen

thumbnail
Moskau/Russland: Die Duma verabschiedet ein Gesetz zur Rückgabe von Objekten und Immobilien an die Russisch-Orthodoxe Kirche.
thumbnail
Moskau/Russland: Die Regierung unter Wladimir Putin beschließt ein Restitutionsgesetz zur Rückgabe der während der Oktoberrevolution von 1917 enteigneten Gegenstände, Kunstwerke und Immobilien an die Orthodoxe Kirche.
thumbnail
Moskau/Russland: Kyrill I. wird zum neuen Patriarchen der Russisch-Orthodoxen Kirche gewählt.
thumbnail
Moskau/Russland: Die Russisch-Orthodoxe Kirche und die Russisch-Orthodoxe Auslandskirche unterzeichnen eine Vereinbarung zum Zusammenschluss der beiden Kirchen.

"Russisch-Orthodoxe Kirche" in den Nachrichten