Russland

Russland (russischРоссия [rɐˈsʲijə] Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i, TranskriptionRossija) bzw. die Russische Föderation (oder der russischen Bezeichnung entsprechend Russländische Föderation; russisch Российская Федерация, Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i, Transkription Rossijskaja Federazija) ist ein souveräner, föderativer Staat im nordöstlichen Eurasien und mit etwa 17 Millionen Quadratkilometern flächenmäßig der größte Staat der Erde. Russland umfasst mehr als ein Achtel der bewohnten Landmasse der Erde und steht mit 144 Millionen Einwohnern (2017) an 9. Stelle der bevölkerungsreichsten Länder; es ist zugleich eines der am dünnsten besiedelten. Der europäische Teil des transkontinentalen Staatsgebiets ist viel dichter besiedelt und verstädtert als der über dreimal so große asiatische Teil: Etwa 77 % der Bevölkerung (110 Millionen Einwohner) leben westlich des Urals. Die Hauptstadt Moskau ist eine der größten Städte und Metropolregionen der Welt; als weiteres wichtiges Zentrum gilt Sankt Petersburg, das zwischen 1712 und 1918 Hauptstadt war und eine Brücke für Kunst und Kultur aus Westeuropa bildete. Die nächstgrößeren Millionenstädte Russlands sind Nowosibirsk in Sibirien, Jekaterinburg im Ural und Nischni Nowgorod an der Wolga, andere Großstadtregionen sind Tscheljabinsk, Ufa und Kasan.

Das heutige Russland entwickelte sich aus dem Großfürstentum Moskau, einem Teilfürstentum des früheren ostslawischen Reiches Kiewer Rus, zu einem über einhundert Ethnien zählenden Vielvölkerstaat, wobei ethnische Russen heute fast 80 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Die föderale Gliederung Russlands besteht aus acht Föderationskreisen und 85 Föderationssubjekten.

mehr zu "Russland" in der Wikipedia: Russland

Entstehung und Rezeption > Rezeption in den Künsten > Verfilmung

1915

thumbnail
Portret Doriana Greja, Russland, Regie: Wsewolod Meyerhold (Das Bildnis des Dorian Gray)

Kultur > Städtepartnerschaften

1970

thumbnail
RusslandJaroslawl, Russland, seit (Poitiers)

Kultur

thumbnail
Kulturabkommen zwischen Deutschland und Russland. In Kraft seit dem 18. Mai 1993

Ausstellung

2002

thumbnail
Haus der Freundschaft und Museum der Künstlerorganisation, Moskau, Russland (Hartmut Ritzerfeld)

1994

thumbnail
Historisches Museum Sowetsk/Russland (Tilsit) (Rudolf Kimmina)

1994

Politik > Kooperation

2003

thumbnail
RusslandSankt Petersburg, Russland, seit (Thessaloniki)

Einzelausstellung

2004

thumbnail
Moscow Photobiennale, Moskau, Russland (Lars Tunbjörk)

Ausstellungen in Auswahl > Ausstellungen zum KZ Engerhafe

2005

thumbnail
Museum für Gegenwartskunst, Jekaterinburg/Russland (Herbert Müller (Ostfriesland))

Ausstellung > Einzelausstellung

2007

thumbnail
Moscow Art Center, Russland (Andrew Moore (Fotograf))

Die Festivals und ihre Länderschwerpunkte

2008

thumbnail
23. Festival : Russland (Schleswig-Holstein Musik Festival)

Eiskunstlauf

thumbnail
bis 25. Januar -In Helsinki findet die Eiskunstlauf-Europameisterschaft statt. Es siegen Brian Joubert, Frankreich, bei den Herren, Laura Lepistö, Finnland, bei den Frauen und Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy, Deutschland, bei den Paaren. Im Eistanz heißen die Sieger Jana Chochlowa und Sergei Nowitzki aus Russland.

Veranstaltungsorte

2014

thumbnail
Manifesta 10 St. Petersburg, Russland, in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Eremitage

"Russland" in den Nachrichten