Ryu Seung-min

Ryu Seung-min (* 5. August 1982 in Seoul) ist ein südkoreanischer Tischtennisspieler. Bei den XXVIII. Olympischen Spielen 2004 in Athen gewann er die Goldmedaille im Herren-Einzel. Im Endspiel am 23. August 2004 besiegte der damalige Weltranglistendritte Ryu den chinesischen Weltranglistenvierten Wang Hao mit 4:2 Sätzen.

Der Nationalspieler ist verheiratet und hat einen Sohn (* 2012).

mehr zu "Ryu Seung-min" in der Wikipedia: Ryu Seung-min

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ryu Seung-min wird in Seoul/Südkorea geboren. Ryu Seung-min ist ein südkoreanischer Tischtennisspieler. Bei den XXVIII. Olympischen Spielen 2004 in Athen gewann er die Goldmedaille im Herren-Einzel. Im Endspiel am 23. August 2004 besiegte der damalige Weltranglistendritte Ryu den chinesischen Weltranglistenvierten Wang Hao mit 4:2 Sätzen.

thumbnail
Ryu Seung-min ist heute 35 Jahre alt. Ryu Seung-min ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Internationaler Erfolg > Olympische Spiele:
thumbnail
Olympische Spiele in Peking: Bronzemedaille mit der Mannschaft

2008

Internationaler Erfolg > Titelgewinne auf der ITTF Pro Tour:
thumbnail
Chile: Sieger im Herren-Einzel

2007

Internationaler Erfolg > Weltcup:
thumbnail
Finale

2007

Internationaler Erfolg > Weltmeisterschaft:
thumbnail
Weltmeisterschaft in Zagreb/Kroatien: Platz 3 Einzel

2004

Internationaler Erfolg > Titelgewinne auf der ITTF Pro Tour:
thumbnail
USA: Sieger im Herren-Einzel und im Herren-Doppel

"Ryu Seung-min" in den Nachrichten