São Paulo

São Paulo [ˈsɐ̃w ˈpawlu] (port. für Sankt Paulus) ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates und größte Stadt Brasiliens. Die Stadt ist das wichtigste Wirtschafts-, Finanz- und Kulturzentrum sowie Verkehrsknotenpunkt des Landes.

São Paulo ist der größte industrielle Ballungsraum in Lateinamerika. Im administrativen Stadtgebiet von São Paulo leben rund 12,1 Millionen Menschen (2017). Die Metropolregion Grande São Paulo hat 21 Millionen Einwohner (2015) und ist damit eine der größten Städte der Erde sowie die bevölkerungsreichste Stadt auf der Südhalbkugel.

mehr zu "São Paulo" in der Wikipedia: São Paulo

thumbnail
São Paulo/Brasilien: Im letzten Rennen der Formel-1-Saison siegt McLaren-Pilot Jenson Button vor den beiden Ferrari-Fahrern Fernando Alonso und Felipe Massa; Weltmeister wird zum dritten Mal in Folge Sebastian Vettel.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Bei Kämpfen zwischen Drogenkartellen und Polizei werden 31 Menschen getötet.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Mit einem 2:0-Sieg im Rückspiel gegen den argentinischen Fußballklub CA Boca Juniors gewinnt Corinthians São Paulo zum ersten Mal die Copa Libertadores.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Im Finale der 20. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen gewinnt Norwegen gegen Frankreich mit 32:24 und sichert sich damit den zweiten Titel.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Beim 19. Rennen der diesjährigen Formel 1-Saison auf dem Autódromo José Carlos Pace gewinnt der Australier Mark Webber im Red Bull vor seinem Teamkollegen Sebastian Vettel und Jenson Button im McLaren. Dieses Rennen beendet die Saison, Sebastian Vettel gewann vorzeitig die Fahrer- und Red Bull die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Durch einen tornadoähnlichen Sturm kommen in Südamerika mindestens 17 Menschen ums Leben. Das Unwetter zieht mit heftigem Regen, Hagelschauern und starken Winden über Nordargentinien, Uruguay, Paraguay und den Süden Brasiliens hinweg.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Felipe Massa gewinnt den Großen Preis von Brasilien, Lewis Hamilton erreicht den fünften Platz und wird damit zum jüngsten Weltmeister der Formel-1-Geschichte.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Finale der Formel-1-Saison 2007. Beim GP von Brasilien wird Kimi Räikkönen zum ersten Mal in seiner Karriere Formel-1-Weltmeister.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Bei dem Absturz eines Passagierflugzeugs vom Typ Airbus A320-200 der Fluggesellschaft Tam auf dem Inlandsflughafen Congonhas in eine Tankstelle und ein Flughafengebäude kommen die 186 Passagiere, sechs Besatzungsmitglieder und 25 der Hausinsassen ums Leben. Die Maschine rutscht bei starkem Regen über die kurze Landebahn und eine Straße hinaus in das Gebäude hinein.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: In São Paulo findet die Parada do orgulho GLBT statt; sie gilt als größte Gay-Pride-Parade und eine der größten Massenveranstaltungen weltweit.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Papst Benedikt XVI. feiert in São Paulo eine Messe vor 1,5 Mio. Gläubigen.
thumbnail
Brasilien/Sao Paulo: Fernando Alonso wird zum zweiten Mal Formel-1-Weltmeister und somit jüngster Doppel-Weltmeister in der höchsten Motorsportklasse. Im letzten Saisonrennen holt der Spanier den 2. Platz. Rekordweltmeister Michael Schumacher beendete nach einem Reifenschaden, der ihn zwischenzeitlich auf den letzten Platz zurückgeworfen hatte und einer Aufholjagd als Vierter sein 250. und letztes Rennen. Der Kerpener schließt seine Formel-1-Karriere als Vize-Meister ab.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Eine seit dem 13. Mai anhaltende Anschlagserie der Drogen-Mafia legt das öffentliche Leben São Paulos lahm. Mehr als 80 Tote sind zu beklagen. Geschäfte und Schulen werden geschlossen.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Palmeiras São Paulo schlägt Deportivo Cali im Estádio do Morumbi vor 32.000 Zuschauern mit 2 zu 1 und gewinnt damit die 40. Auflage des wichtigsten südamerikanischen Fußballwettbewerbs für Vereinsmannschaften, den Copa Libertadores.

"São Paulo" in den Nachrichten