Südamerika

Lage Südamerikas auf einer Weltkarte

Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes, hat eine Bevölkerung von 418 Millionen Menschen und ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² die viertgrößte kontinentale Landfläche der Erde.

Südamerika ist im Osten vom Atlantischen Ozean und im Westen vom Pazifischen Ozean umgeben. Die Insel Feuerland an der Südspitze Südamerikas wird durch die Drakestraße vom Nachbarkontinent Antarktika getrennt. Etwas südlich Feuerlands liegt Kap Hoorn, bei welchem Atlantik und Pazifik aufeinandertreffen. Nach Norden hin besteht eine Verbindung über die Landenge von Panama nach Nordamerika.

mehr zu "Südamerika" in der Wikipedia: Südamerika

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Theodor Binder stirbt in Schwoben. Theodor Binder war ein deutscher Arzt. Er nahm sich schon als Junge vor, für südamerikanischeIndianer etwas ähnliches wie Albert Schweitzer im afrikanischen Lambarene aufzubauen.

2006

thumbnail
Gestorben: Gernot Schley stirbt. Gernot Schley war ein deutscher Regisseur, Dreh- und Sachbuchautor mit dem Schwerpunkt Südamerika und den dort lebenden indigenen Völkern und deren Bedrohung.
thumbnail
Gestorben: Otto Zerries stirbt in Garmisch-Partenkirchen. Otto Heinrich Josef Zerries war ein deutscher Ethnologe und Amerikanist. Einen Schwerpunkt seiner Arbeit bildeten die IndianerSüdamerikas.
thumbnail
Geboren: Arthur Zanetti wird in São Caetano do Sul, São Paulo geboren. Arthur Nabarrete Zanetti ist ein brasilianischer Geräteturner. Sein bisher größter Erfolg ist der Olympiasieg 2012 im Ringeturnen. Damit war er der erste Turner aus Südamerika, der eine olympische Medaille erringen konnte. Bei einer Körpergröße von 1,56 Meter beträgt sein Wettkampfgewicht 61 Kilogramm.

1988

thumbnail
Gestorben: Oton Jiménez stirbt. Oton Jiménez, auch Oton Jiménez Luthmer, war ein südamerikanischerBotaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Jiménez “.

Amerika

1549

Südamerika:
thumbnail
In Südamerika beginnt der Missionskreuzzug der Jesuiten, welche die Indianer schützen werden und als Arbeitskräfte importierte afrikanische Negersklaven gutheißen.

1540

thumbnail
Vom Vizekönigreich Peru aus bricht die Zimtlandexpedition unter der Führung von Gonzalo Pizarro ins Innere von Südamerika auf.

Geografie & Kartografie

1790

Historische Karten & Ansichten:
thumbnail
Südamerika1790

Wissenschaft & Technik

1833

thumbnail
Am Beginn des Jahres führt die HMS Beagle von ihrem Winterquartier in Feuerland aus weitere Vermessungsfahrten die südamerikanische Küste entlang. Einmonatiger Aufenthalt auf den Falklandinseln.
thumbnail
Die HMS Beagle erreicht die südamerikanische Küste bei Salvador da Bahia und ankert in der Allerheiligenbucht, Weiterfahrt nach Rio de Janeiro und Beginn der Vermessungsarbeiten.
thumbnail
Die HMS Beagle sticht zu einer zweiten Vermessungsreise an die Küste Südamerikas in See. An Bord befindet sich der unbezahlte Naturforscher Charles Darwin.

1826

thumbnail
Die HMS Beagle sticht zu einer ersten Vermessungsreise an die Küste Südamerikas in See.
thumbnail
Die Universität San Marcos in Lima wird als erste Universität in Südamerika gegründet.

Ereignisse > Bis 1900

1802

thumbnail
Alexander von Humboldt erreicht bei seinen Forschungsreisen in Südamerika am Chimborazo, damals höchster bekannter Berg, eine Höhe von 5800? m und stellt damit für 30 Jahre den Höhenweltrekord auf. (Bergsteigen)

Wirtschaft

thumbnail
Das erste Dampfschiff in Südamerika, benannt nach dem Fluss Guayas, nimmt an der Westküste des Kontinents seinen Betrieb auf. Der Konstrukteur Vicente Rocafuerte war bis 1839 Staatspräsident Ecuadors. Das Schiff ist im Wappen des Landes verewigt.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Ein Erdbeben unbekannter Stärke auf Hawaii fordert 5 Todesopfer. Ein Tsunami trifft Südamerika.

Sport

1933

Trainer, Vorsitzende bzw. Präsidenten und Manager:
thumbnail
Ernst Engelke, 1932 (Hannover 96)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1958

Publikation (deutschsprachig):
thumbnail
Südamerika - Bei den Kopfjägern (Za lovci lebek) - Verlag Volk u. Welt (Jiří Hanzelka)

1957

Publikation (deutschsprachig):
thumbnail
Südamerika - Über die Kordilleren (Přes Kordillery) - Verlag Volk u. Welt (Jiří Hanzelka)

1956

Publikation (deutschsprachig):
thumbnail
Südamerika - Zwischen Paraná und Río de la Plata (Tam za řekou je Argentina) - Verlag Volk u. Welt (Jiří Hanzelka)

1878

Werk:
thumbnail
Allegorische Statue Amérique du Sud für die Weltausstellung. (Aimé Millet)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1960

Reisen & Expeditionen

1974

Reisen:
thumbnail
Südamerika (Staats- und Domchor Berlin)
Entdeckungsreisen:
thumbnail
Willem Cornelisz Schouten und Jacob Le Maire stechen von der holländischen Insel Texel aus mit zwei Schiffen in See und entdecken die Durchfahrt um die Südspitze Südamerikas, die von ihnen Kap Hoorn benannt wird.

Musik

1981

Diskografie > Single:
thumbnail
Big Star Blues (ビッグスターの悲劇) 21. Juni (Southern All Stars)

Kunst & Kultur

1996

Tourneen und besondere Auftritte:
thumbnail
(Januar–Oktober) – Post Tour (52 Konzerte in Island, Nord- und Südamerika, Israel, Europa, Australien, Thailand, Japan und China) (Björk)

1996

Tourneen und besondere Auftritte:
thumbnail
(Januar–Oktober) – Post Tour (52 Konzerte in Island, Nord- und Südamerika, Israel, Europa, Australien, Thailand, Japan und der Volksrepublik China) (Björk)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2003

thumbnail
Gründung: Die Synergy Group Corp. ist ein südamerikanischerMischkonzern, gegründet im Jahr 2003. Er wird seither geführt von Germán Efromovich und seinem Bruder José Efromovich, zwei in La Paz geborene Geschäftsleute und Investoren polnisch-jüdischer Herkunft. Die Gruppe hat ihren Sitz in Rio de Janeiro.

1993

thumbnail
Gründung: CANARIE ist ein regierungsfinanziertes Non-profit-Unternehmen, welches ein Glasfaser-Kommunikationsnetzwerk für Forschung und Bildung, sowie für Regierungseinrichtungen betreibt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Ottawa, Kanada. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet. Das Unternehmen verwaltet ein 19.000 km langes Glasfasernetz, an dem Forschungsinstitute und Universitäten, sowie Provinz-, Regierungsstellen angeschlossen sind um große Datenmengen versenden zu können. Darüber hinaus besteht mit dem Netzwerk Zugang in andere Länder. Das Netz ist an mehreren Stellen international verbunden. So befindet sich ein Knotenpunkt in St. Johns, der Neufundland der Kanada mit Europa verbindet. Des Weiteren befindet sich ein Knotenpunkt in Vancouver, der über Seattle mit dem asiatisch-pazifischen Raum verbunden ist. Weitere Knotenpunkte befinden sich zwischen Toronto, Montreal, New York und Toronto, Montreal, Chicago, der Nordamerika, Südamerika, und Europa verbindet. Mit dem Netzwerk können Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gigabyte pro Sekunde erreicht werden. Es wird jedoch nur mit 10 Gigabyte pro Sekunde genutzt. 2008 war es das schnellste nationale Glasfasersystem der Welt, nach den Vereinigten Staaten.

1993

thumbnail
Gründung: Softline International ist ein international operierender, russischer Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie mit Sitz in Moskau. Das 1993 gegründete Unternehmen ist heute hauptsächlich in den GUS-Staaten und Osteuropa, sowie in Südostasien und Südamerika tätig. Die Produktpalette umfasst IT-Dienstleistungen, IT-Outsourcing, technischen Support, Schulungen, Cloud Computing sowie Consulting und Beratung.

1990

thumbnail
Gründung: Die Precious Woods Holding AG mit Sitz in Zug ist eine 1990 gegründete Schweizer Holding-Gesellschaft, welche in der internationalen Holzwirtschaft aktiv ist und sich hier für das Konzept der nachhaltigen Forstwirtschaft in den tropischen RegenwäldernSüdamerikas einsetzt.

1990

thumbnail
Gründung: Millicom International Cellular, besser bekannt als Tigo, ist eine Mobilfunkfirma in Mittel- und Südamerika, Afrika und Asien. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Luxemburg. Das Unternehmen bietet Mobilfunkdienstleistungen in insgesamt sechzehn Ländern an. Die Technik basiert auf GSM, CDMA und TDMA in Amerika sowie GSM und UMTS in Africa und Asien. Millicom besitzt ebenfalls Amnet, ein Unternehmen, das Kabelfernsehen und Breitband-Internet in Costa Rica, Honduras und El Salvador anbietet. Zusätzlich bietet Millicom Unternehmensystemlösungen in Guatemala und Nicaragua an.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

thumbnail
Film: Die Reise des jungen Che (Originaltitel: Diarios de motocicleta) ist ein US-amerikanischer Spielfilm des brasilianischen Regisseurs Walter Salles aus dem Jahr 2004. Das mehrfach preisgekrönte Road Movie basiert auf den Aufzeichnungen einer Südamerika-Reise der jungen Che Guevara und Alberto Granado. Die Hauptrollen spielten Gael García Bernal und Rodrigo De la Serna.

Stab:
Regie: Walter Salles
Drehbuch: José Rivera Che Guevara Alberto Granado
Produktion: Michael Nozik Edgard Tenenbaum Karen Tenkhoff
Musik: Jorge Drexler Gustavo Santaolalla
Kamera: Éric Gautier
Schnitt: Daniel Rezende

Besetzung: Gael García Bernal, Rodrigo De la Serna, Mía Maestro, Mercedes Morán, Jean Pierre Noher

1978

thumbnail
Film: Plutonium ist ein deutscher Fernsehfilm von Rainer Erler aus dem Jahr 1978. Der Film wurde von der Firma Pentagramma im Auftrag des ZDF produziert. Die Erstausstrahlung im Fernsehen war am 26. Juni 1978. Viele Außenaufnahmen zeigen südamerikanische Länder, zum größten Teil Brasilien.

Stab:
Regie: Rainer Erler
Drehbuch: Rainer Erler
Musik: Eugen Thomass
Kamera: Wolfgang Grasshoff
Schnitt: Hilwa von Boro

Besetzung: Charlotte Kerr, Wolf Roth, Werner Rundshagen, Bob Cunningham, Anton Diffring, Klaus Dierig, Lester C. Muller, Ilse Neubauer, Wilfried Klaus, Claus Ringer, Wolfgang Schimpf

1978

thumbnail
Film: Severino ist ein DEFA-Indianerfilm des Filmregisseurs Claus Dobberke aus dem Jahr 1978. Der Film entstand in der künstlerischen Arbeitsgruppe „Roter Kreis“ und ist der einzige DEFA-Indianerfilm, der in Südamerika spielt. Das Drehbuch basiert auf dem Roman Severino von den Inseln von Eduard Klein. Der vollständige Originaltitel lautete Severino -Der Sohn des großen Häuptlings kehrt zurück, die bundesdeutschen Video/DVD-Veröffentlichungen laufen jedoch unter dem Titel Severino -Geheimnis vom Condor Pass.

Stab:
Regie: Claus Dobberke
Drehbuch: Inge Borde Eduard Klein
Produktion: Gerrit List
Musik: Günther Fischer
Kamera: Hans Heinrich
Schnitt: Renate Bader Monika Schindler

Besetzung: Gojko Mitić, Violeta Andrei, Mircea Anghelescu, Leon Niemczyk, Constantin Fugasin, Emanoil Petrut, Zephi Alsec, Helmut Schreiber, Thomas Wolff, Romulus Barbulescu, Jurie Darie, Ion Dichiseanu

1945

thumbnail
Film: Cornered ist ein in Schwarzweiß gedrehter US-amerikanischer Film noir von Edward Dmytryk aus dem Jahr 1945. Er gehört mit Alfred Hitchcocks Berüchtigt und Charles Vidors Gilda zu einer Reihe von amerikanischen Filmen, die nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges die Aktivitäten der nach Südamerika geflohenen europäischen Faschisten thematisierten.

Stab:
Regie: Edward Dmytryk
Drehbuch: John Paxton John Wexley
Produktion: Adrian Scott
Musik: Roy Webb
Kamera: Harry J. Wild
Schnitt: Joseph Noriega

Besetzung: Dick Powell, Walter Slezak, Micheline Cheirel, Nina Vale, Morris Carnovsky, Edgar Barrier, Steven Geray, Jack La Rue, Gregory Gaye, Luther Adler

1939

thumbnail
Film: S.O.S. Feuer an Bord (Original: Only Angels Have Wings) ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm von Howard Hawks aus dem Jahr 1939. Im Auftrag von Columbia Pictures trat Hawks dabei auch als Drehbuchautor und Produzent in Erscheinung. Während Cary Grant und Jean Arthur in diesem Film über eine in Südamerika arbeitende Gruppe von Flugzeugpiloten die Hauptrollen spielten, gelang Stummfilm-Star Richard Barthelmess in einer Nebenrolle ein Comeback und Rita Hayworth schaffte, ebenfalls in einer Nebenrolle, nach vielen Jahren in kleinen B-Filmen endlich ihren Durchbruch in Hollywood.

Stab:
Regie: Howard Hawks
Drehbuch: Howard Hawks, Jules Furthman, Eleanore Griffin, William Rankin
Produktion: Howard Hawks
Musik: Dimitri Tiomkin
Kamera: Joseph Walker
Schnitt: Viola Lawrence

Besetzung: Cary Grant, Jean Arthur, Richard Barthelmess, Rita Hayworth, Thomas Mitchell, Sig Ruman, Victor Kilian, John Carroll, Allyn Joslyn, Noah Beery Jr.

Tagesgeschehen

thumbnail
Santiago de Chile/Chile: Der Vulkan Puyehue bricht aus. In der Folge kommt es aufgrund der ausgestoßenen Aschewolke in großen Teilen Südamerikas zu weitreichenden Störungen und Ausfällen im Flugbetrieb.
thumbnail
Südpazifik und Südamerika: Längere totale Sonnenfinsternis.
thumbnail
Santiago de Chile/Chile: Das Land wird als zweiter lateinamerikanischer Staat nach Mexiko und als erster südamerikanischer Staat Mitglied der OECD.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Durch einen tornadoähnlichen Sturm kommen in Südamerika mindestens 17 Menschen ums Leben. Das Unwetter zieht mit heftigem Regen, Hagelschauern und starken Winden über Nordargentinien, Uruguay, Paraguay und den Süden Brasiliens hinweg.
thumbnail
Buenos Aires/Argentinien: Start der Rallye Dakar, welche erstmals in Südamerika stattfindet und durch Argentinien und Chile führt.

"Südamerika" in den Nachrichten