Le Midi

Südfrankreich (französischle Midi de la France oder nur le Midi, okzitanischMiègjorn) kann – je nach Abgrenzung – ungefähr die südliche Hälfte Frankreichs, oder auch nur einen Teil davon umfassen. Im engeren Sinne ist nur der Teil gemeint, der südlich des 45. Breitengrades liegt.

Midi (Aussprache [mi'di], auf der zweiten Silbe betont, wörtlich ‚Mittag‘ bzw. im übertragenen Sinn ‚Süden‘) ist der französischsprachige geographische Fach- und Allgemeinbegriff; der Ausdruck hat auch in die deutsche geographische Fach- und Alltagssprache Einzug gehalten.

mehr zu "Le Midi" in der Wikipedia: Le Midi

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Caspar Bowden stirbt in Le Midi. Caspar Pemberton Scott Bowden war ein britischer Datenschutzexperte und Aktivist. Zwischen 2002 und 2011 war er Datenschutzberater (chief privacy adviser) von Microsoft. Seit 2011 arbeitete er als unabhängiger Experte. Beim Tor-Projekt war er als Direktor tätig. Bowden beriet das Europäische Parlament in Sachen Datenschutz und Internet.
thumbnail
Gestorben: Stefan Lübbe stirbt in Südfrankreich. Stefan Lübbe war ein deutscher Verleger. Er war seit 2006 Alleingesellschafter des Bastei Lübbe Verlages (von 2000 bis 2009 Firmierung als Verlagsgruppe Lübbe), einem der größten Belletristikverlage Deutschlands.
thumbnail
Geboren: Ruben Talberg wird in Heidelberg geboren. Ruben Talberg ist ein deutsch-israelischer Maler und Fotograf. Er lebte zwei Jahre in Tel-Aviv, danach in Frankfurt am Main und Offenbach am Main. 1986 wurde seine erste Ausstellung in Heidelberg präsentiert. Talberg lebt und arbeitet in Offenbach am Main und Südfrankreich.
thumbnail
Geboren: Nathalie Licard wird in Dax, Frankreich geboren. Nathalie Licard ist eine aus Südfrankreich stammende Moderatorin, die ab dem 7. Mai 1997 vor allem durch die Anmoderation der Harald Schmidt Show bekannt wurde, später auch unregelmäßige, aber häufige Auftritte in der Show sowie in Harald Schmidt eine feste Rolle hatte. Am 22. November 2006 moderierte sie anstelle von Harald Schmidt etwa die Hälfte der Show. Außerdem war sie die „Sängerin“ der ARD-Showband in Harald Schmidt, obwohl sie dort nur zwei gesangliche Einlagen hatte. Ab März 2012 sprach sie wieder den Vorspann und die Werbepausenansagen in der erneut ins Programm aufgenommenen Harald Schmidt Show.
thumbnail
Gestorben: Anselm Ruest stirbt in Carpentras/Südfrankreich. Anselm Ruest war ein deutscher Publizist, Philologe und Philosoph.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1985

thumbnail
Film: Vogelfrei (Originaltitel: Sans toit ni loi) ist ein französisches Spielfilmdrama von Agnès Varda aus dem Jahr 1985, der von einer Frau handelt, die in absoluter Freiheit leben will und als Landstreicherin durch das winterliche ländliche Südfrankreich (das Midi) zieht, dafür aber auch einer rauen Umgebung (sowohl der Menschen als auch der Natur) ausgesetzt ist und am Ende mit dem Leben bezahlt, entsprechend der Doppeldeutigkeit des deutschen Filmtitels (der Originaltitel bedeutet „Weder Dach noch Gesetz“).

Stab:
Regie: Agnès Varda
Drehbuch: Agnès Varda
Produktion: Oury Milshtein
Musik: Joanna Bruzdowicz
Kamera: Patrick Blossier
Schnitt: Patricia Mazuy,
Agnès Varda

Besetzung: Sandrine Bonnaire, Macha Méril, Stéphane Freiss, Setti Ramdane, Laurence Cortadellas, Martha Janias, Yolande Moreau

"Le Midi" in den Nachrichten