Südosteuropa

Südosteuropa bezeichnet die Länder im Südosten Europas, wobei die Abgrenzung je nach Kontext unterschiedlich ist. Der Begriff Balkan oder Balkanhalbinsel wird oft synonym dazu verwendet, das jeweilige Gebiet ist jedoch nicht deckungsgleich.

mehr zu "Südosteuropa" in der Wikipedia: Südosteuropa

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Karl Stumpp stirbt in Stuttgart. Karl Stumpp war ein Ethnograf schwarzmeerdeutscher Herkunft, der das „Auslandsdeutschtum“ im ost- und südosteuropäischen Raum erforschte. Während des Krieges gegen die Sowjetunion leitete Stumpp als SS-Mitglied das nach ihm benannte Sonderkommando Dr. Stumpp, das die Bewohner volksdeutscher Siedlungen klassifizierte. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs war Stumpp langjähriger Vorsitzender der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland.

1960

thumbnail
Geboren: Andreas Ernst (Journalist) wird in Zürich geboren. Andreas Ernst ist ein schweizerischer Journalist und Historiker. Er ist Experte für die neuere Geschichte Südosteuropas.

1951

thumbnail
Geboren: Magarditsch A. Hatschikjan wird in Sofia, Bulgarien geboren. Magarditsch A. Hatschikjan ist ein deutscher Historiker und Spezialist für Südosteuropa. Er stammt aus Bulgarien und ist ethnisch armenischer Herkunft.
thumbnail
Geboren: Neda Ukraden wird in Imotski, Jugoslawien, heute Kroatien geboren. Neda Ukraden ist eine serbische Schlager- und Popsängerin. Charakteristisch für ihre Lieder ist, dass sie Ethnoklänge Südosteuropas aufweisen.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1994

thumbnail
Gründung: Der Folio Verlag ist ein 1994 gegründeter Buchverlag mit Sitz in Bozen und Wien. Seine Schwerpunkte liegen auf südosteuropäischer Literatur (Lyrik und Prosa), Kriminalromanen, zeitgenössischen Kunstbüchern sowie Südtirol-Reiseführern und anderen Tirolensien.

1934

thumbnail
Gründung: Podravka ist ein kroatischer Nahrungsmittel konzern, der zu den größten Unternehmen in Südosteuropa gehört. Produkte sind unter anderem Vegeta (Gewürz) und Ajvar (Dipp). Für Vegeta gibt es eine Zweigstelle in Polen und zwei Lizenzunternehmen in Österreich und Ungarn.

1841

thumbnail
Gründung: Die National Bank of Greece (NBG; griech.: Εθνική Τράπεζα της Ελλάδος) ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Griechenlands. Das Unternehmen mit Sitz in Athen ist als Universalbank tätig und unterhält bedeutende Tochtergesellschaften in Südosteuropa und der Türkei.

Tagesgeschehen

thumbnail
Südosteuropa: Entlang des Unterlaufs der Donau herrscht das gewaltigste Hochwasser seit über 100 Jahren. Tausende Nothelfer im besonders betroffenen Rumänien, aber auch in Bulgarien und Serbien arbeiten an Abdichtungen der Dämme. Wegen Dammbrüchen beim südrumänischen Bistret müssen tausende Personen ihre Häuser verlassen; sieben Dörfer stehen unter Wasser. In Ungarn überschwemmt die Theiß noch immer tiefliegende Teile Pannoniens.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Der türkische Sender Show TV beginnt mit der Ausstrahlung von 80 Teilen der historisch-fiktionalen Serie Muhteşem Yüzyıl ("Das prächtige Jahrhundert") die die türkisch-osmanische Geschichte des 16. Jahrhunderts und das Leben Süleyman I. behandelt. Vor allem die expliziete Darstellung von Haremszenen und Intrigen sorgt in der Türkei für Aufsehen bis hin zu Demonstrationen gegen den Sender. Die Produktion erfreut sich großen Erfolges und wird von Fernsehsendern in der arabischen Welt, aber auch in Ländern Südosteuropas übernommen.

"Südosteuropa" in den Nachrichten