Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Cesare Mazzolari stirbt in Rumbek, Südsudan. Cesare Mazzolari MCCJ war ein italienischer Ordensgeistlicher und von 1998 bis zu seinem Tode römisch-katholischer Bischof des Bistums Rumbek im Südsudan.
thumbnail
Gestorben: George Athor Deng stirbt in Morobo nahe Juba. George Athor Deng Dut war ein Politiker, Kommandant der SPLA und Rebellenführer im Südsudan.
thumbnail
Gestorben: John Garang stirbt im Südsudan. John Garang de Mabior war ein südsudanesischer Rebellenführer und Politiker.
thumbnail
Gestorben: Emma McCune stirbt in Nairobi, Kenia. Emma McCune war eine britische Entwicklungshelferin, die vor allem durch ihre humanitäre Hilfe im Südsudan bekannt wurde.
thumbnail
Geboren: Luol Deng wird in Waw, Sudan, heute Südsudan geboren. Luol Deng ist ein südsudanesisch-britischer Basketballspieler. Er ist 2,06? m groß und spielt als Small Forward seit 2004 für die Chicago Bulls in der NBA.

Politik & Weltgeschehen

2011

Ereignisse > Politik:
thumbnail
Nach einem Referendum von spaltet sich der Südsudan vom Sudan ab. Die sudanesische Regierung unter Umar al-Baschir hat dieses Ergebnis anerkannt. (2010er)

2011

thumbnail
Der Südsudan erklärt seine Unabhängigkeit vom Sudan.

2005

thumbnail
Januar: Friedensabkommen für den Südsudan
thumbnail
Die Regierung des Sudan und südsudanesische Rebellen unterzeichnen das Addis-Abeba-Abkommen, welches den ersten Bürgerkrieg im Südsudan beendet.

Einsätze > Aktuelle Auslandseinsätze der Bundeswehr

2011

thumbnail
UNMISS – Friedenssicherung im Südsudan – seit Juli (Einsatzführungskommando der Bundeswehr)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Entsprechend dem Ergebnis des im Januar durchgeführten Unabhängigkeitsreferendums wird der Südsudan ein eigener Staat.

Tagesgeschehen

thumbnail
Sul/Südsudan: Bei einer gescheiterten militärischen Übung auf dem Nil sind 27 Soldaten der sudanesischen Volksbefreiungsarmee im Feuer eigener SPLA Mitglieder erschossen worden.
thumbnail
Juba/Südsudan: Die Regierung des jungen Staates unter Präsident Salva Kiir Mayardit beschließt, die Hauptstadt innerhalb der kommenden drei bis fünf Jahre nach Ramciel zu verlegen.
thumbnail
Addis Abeba/Äthiopien: Der Südsudan tritt als 54. Staat der Afrikanischen Union bei.
thumbnail
Juba/Südsudan: Der Staat erklärt seine Unabhängigkeit vom Sudan.

"Südsudan" in den Nachrichten