Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Horst Franke (Fußballspieler) stirbt. Horst Franke, genannt „Hotta“ war ein deutscher Fußballspieler von BSG Aktivist Brieske-Ost und SC Aktivist Brieske-Senftenberg, der von 1949 bis 1962 für die „Briesker Knappen“ in der DDR-Oberliga in 294 Spielen 73 Toren geschossen hat.
thumbnail
Geboren: Joachim Kurpat wird in Grube Marga/Briesker Kolonie in Brandenburg geboren. Joachim Kurpat ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler im Mittelfeld. Er spielte für den SC Aktivist Brieske-Senftenberg in der DDR-Oberliga.
thumbnail
Geboren: Manfred Kupferschmied wird in Brüx, Sudetenland geboren. Manfred Kupferschmied war Fußballspieler in der DDR-Oberliga für den SC Aktivist Brieske-Senftenberg und den SC/FC Karl-Marx-Stadt. Ab 1971 war er als Fußballtrainer sowohl in der Oberliga als auch in der zweitklassigen DDR-Liga tätig.
thumbnail
Geboren: Dieter Sommer wird in Goschütz, Schlesien geboren. Dieter Sommer war Fußballtorwart in der höchsten DDR-Fußballklasse, der Oberliga. Dort spielte er für Aktivist Brieske-Senftenberg, SC Lokomotive Leipzig und Chemie Leipzig. Anschließend arbeitete er als Fußballtrainer.
thumbnail
Geboren: Horst Franke (Fußballspieler) wird in Grube Marga/Briesker Kolonie in Brandenburg geboren. Horst Franke, genannt „Hotta“ ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler von BSG Aktivist Brieske-Ost und SC Aktivist Brieske-Senftenberg, der von 1949 bis 1962 für die „Briesker Knappen“ in der DDR-Oberliga in 294 Spielen 73 Toren geschossen hat.

"SC Aktivist Brieske-Senftenberg" in den Nachrichten