SOKO Köln

SOKO Köln ist eine deutsche Kriminalserie, die im ZDF gesendet wird. Sie ist der dritte Ableger der Fernsehkrimiserie SOKO 5113 und wurde erstmals am 22. Oktober 2003 ausgestrahlt. Bisher wurden 12 Staffeln produziert und ausgestrahlt.

mehr zu "SOKO Köln" in der Wikipedia: SOKO Köln

Geboren & Gestorben

1957

Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
thumbnail
Petra Weis, deutsche Politikerin (28. Dezember)

Überblick > Daten der Unternehmensgeschichte

1982

thumbnail
Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit der Adolph Saurer AG zur Motorenentwicklung (Iveco)

Serie

2003

Fernsehen

2003

thumbnail
SOKO Köln ZDF (Fabio Sarno)

Musik

2010

Diskografie > Album:
thumbnail
Go With The Show (Hedley)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2015

Werk > Film:
thumbnail
SOKO Köln - Partitur eines Todes (Tobias Diakow)

2012

Werk > Fernsehen:
thumbnail
SOKO Köln (Vittorio Alfieri (Schauspieler))

2010

Werk:
thumbnail
SOKO Köln (Das Vermächtnis) – Regie: Richard Huber (Monika Hansen)

2009

Regiearbeit:
thumbnail
SOKO Köln (Fernsehserie, drei Folgen) (Christoph Schnee)

2003

Werk > Fernsehserie:
thumbnail
SOKO Köln, ZDF (Peter Nottmeier)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2015

Film:
thumbnail
SOKO Köln — Camilla und die tote Nonne (Katharina Thalbach)

2015

Film:
thumbnail
SOKO Köln – Camilla und die tote Nonne (Sabine Postel)

2015

Film:
thumbnail
SOKO Köln – Verfluchte Millionen (Bernd Tauber)

2015

Film:
thumbnail
SOKO Köln – Camilla und die tote Nonne (Margit Bendokat)

2015

Film:
thumbnail
SOKO Köln – Partitur eines Todes (Isolda Dychauk)

"SOKO Köln" in den Nachrichten