SPD Bremen

Die SPD Bremen ist die Landesorganisation der SPD im Bundesland Freie Hansestadt Bremen. Sie besteht aus den Unterbezirken Bremen-Stadt mit 31 Ortsvereinen, Bremen-Nord mit neun Ortsvereinen und Bremerhaven mit neun Ortsvereinen. Seit dem 31. Juli 1945 stellt sie ununterbrochen den Bremer Bürgermeister.

mehr zu "SPD Bremen" in der Wikipedia: SPD Bremen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Carsten Sieling wird in Nienburg/Weser geboren. Carsten Günter Erich Sieling ist ein deutscher Politiker (SPD). Er ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis 54 (Bremen I). Davor war er vier Jahre Fraktionschef der SPD-Bürgerschaftsfraktion, für die er als Abgeordneter erstmals 1995 in die Bremische Bürgerschaft gewählt wurde. Sieling führte von 2004 bis 2006 als Landesvorsitzender die SPD Bremen. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
thumbnail
Geboren: Uwe Beckmeyer wird in Bremerhaven geboren. Uwe Karl Beckmeyer ist ein deutscher Politiker (SPD). Er ist seit Oktober 2004 Sprecher der Arbeitsgruppe Verkehr, Bau und Stadtentwicklung der SPD-Bundestagsfraktion. Von 1987 bis 1991 war er Wirtschaftssenator und von 1991 bis 1999 Senator für Außenhandel der Freien Hansestadt Bremen. Von 2006 bis 2010 war er Landesvorsitzender der SPD in Bremen.
thumbnail
Geboren: Elke Steinhöfel wird in Hamburg geboren. Elke Steinhöfel ist eine Juristin und Politikerin (SPD) in Bremen. Sie war Mitglied der Bremischen Bürgerschaft sowie von 1999 bis 2005 Regierungsdirektorin der Sozialverwaltung in Bremen.

Geschichte > SPD im Senat

2005

thumbnail
Henning Scherf von 1995 bis

2005

thumbnail
Jens Böhrnsen seit

1995

thumbnail
1995 bis 2007 mit der CDU

1991

thumbnail
1991 bis 1995 mit FDP und Grünen

1971

thumbnail
1971 bis 1991 allein

Geschichte > Mitgliederentwicklung

2011

thumbnail
hatte die Landesorganisation 4787 Mitglieder, davon im UB Bremen-Stadt 3189, im UB Bremen-Nord 644 und im UB Bremerhaven 954.

2000

thumbnail
hatte die Landesorganisation 7040 Mitglieder, davon im UB Bremen-Stadt 4563, im UB Bremen-Nord 973 und im UB Bremerhaven 1504.

1990

thumbnail
hatte die Landesorganisation 11.934 Mitglieder, davon im UB Bremen-Stadt 7559, im UB Bremen-Nord 1650 und im UB Bremerhaven 2725.

1971

thumbnail
hatte der Unterbezirk (UB) Bremen 9701 (davon 2063 weibliche) Mitglieder in 38 Ortsvereinen. Im UB Bremerhaven gab es 3392 (davon 753 weibliche) Mitglieder.

Mitglieder im Bundesvorstand

2011

thumbnail
Karin Jöns: 2009

2011

thumbnail
Carsten Sieling: seit Dezember

Tagesgeschehen

thumbnail
Bremen/Deutschland: Bei der Bürgerschaftswahl bleibt die SPD unter dem amtierenden Bürgermeister Jens Böhrnsen mit etwa 38,0 % stärkste Kraft; die Grünen werden mit etwa 22,9 % erstmals zweitstärkste Kraft vor der CDU mit etwa 20,6 %. Die Linke mit etwa 5,7 % und die Partei Bürger in Wut mit etwa 3,8 % werden ebenfalls in der künftigen Bürgerschaft vertreten sein. Aufgrund einer Änderung des Wahlrechtes werden die amtlichen Endergebnisse erst einige Tage nach der Wahl vorliegen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
ehrte ihn der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bovenschulte von der SPD Bremen für seine ungewöhnlich lange 65-jährige Mitgliedschaft. (Otto Fichtner)

"SPD Bremen" in den Nachrichten