SS-Division Totenkopf

Die SS-Division Totenkopf, später in SS-Panzergrenadier-Division „Totenkopf“ und 3. SS-Panzer-Division „Totenkopf“ umbenannt, war eine Division der deutschen Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg. Die Division entstand aus den SS-Totenkopfverbänden und rekrutierte sich ursprünglich aus Wachmannschaften der deutschen Konzentrationslager. Die Einheit bestand bis zum Ende des Deutsch-Sowjetischen Krieges und gehörte zu den deutschen Eliteverbänden. Sie war eine von SS-Gruppenführer Theodor Eicke stark geprägte, im Geist des Nationalsozialismus motivierte Einheit, die durch eine besonders rücksichtslose Kriegsführung gekennzeichnet und an Kriegsverbrechen beteiligt war.

mehr zu "SS-Division Totenkopf" in der Wikipedia: SS-Division Totenkopf

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Georg Keppler stirbt in Hamburg. Georg Keppler war ein SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS und Ordnungspolizei, der sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg diente. Im Zweiten Weltkrieg befehligte er die 2. SS-Panzerdivision „Das Reich“, 3. SS-Division „Totenkopf“, das I. SS-Panzerkorps und das III. (germanische) SS-Panzerkorps, als Nachfolger von SS-Obergruppenführer Felix Steiner. Er wurde mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet.
thumbnail
Gestorben: Hellmuth Becker (SS) stirbt im Kriegsgefangenenlager 377 Swerdlowsk. Hellmuth Hermann Becker war ein deutscher SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS sowie der letzte Kommandeur der 3. SS-Panzer-Division Totenkopf.
thumbnail
Gestorben: Theodor Eicke stirbt bei Michailowka, südlich von Charkow. Theodor Eicke war ein deutscher SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er maßgeblich am Aufbau des deutschen Konzentrationslagersystems beteiligt. Im Zweiten Weltkrieg war Eicke Kommandeur der SS-Division „Totenkopf“, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war.
thumbnail
Geboren: Hellmuth Becker (SS) wird in Alt Ruppin geboren. Hellmuth Hermann Becker war ein deutscher SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS sowie der letzte Kommandeur der 3. SS-Panzer-Division Totenkopf.
thumbnail
Geboren: Georg Keppler wird in Mainz geboren. Georg Keppler war ein SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS und Ordnungspolizei, der sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg diente. Im Zweiten Weltkrieg befehligte er die 2. SS-Panzerdivision „Das Reich“, 3. SS-Division „Totenkopf“, das I. SS-Panzerkorps und das III. (germanische) SS-Panzerkorps, als Nachfolger von SS-Obergruppenführer Felix Steiner. Er wurde mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet.

Sonstige Ereignisse

1943

thumbnail
Schlacht bei Charkow

"SS-Division Totenkopf" in den Nachrichten