Saatchi Gallery

Die Saatchi Gallery ist eine Galerie für zeitgenössische Kunst in London, die 1985 von Charles Saatchi eröffnet wurde. Der passionierte Kunstliebhaber machte damit seine umfangreiche Sammlung dem breiten Publikum zugänglich.

mehr zu "Saatchi Gallery" in der Wikipedia: Saatchi Gallery

Bekannte Installationen

2003

thumbnail
London vor der Saatchi Gallery (Spencer Tunick)

Kunst & Kultur

2011

Gruppenausstellung:
thumbnail
The Shape Of Things To Come: New Sculpture, Saatchi Gallery, London (Björn Dahlem)

2011

Ausstellung:
thumbnail
The Shape of Things to Come. New Sculpture, Saatchi Gallery, London (David Batchelor)

2010

Ausstellung:
thumbnail
Gruppenausstellung Unveiled - New Art from the Near East, Saatchi Gallery , London (Ahmed Alsoudani)

2009

Ausstellung > Gruppenausstellung:
thumbnail
Unverschleiert: Neue Kunst aus dem Mittleren Osten, Saatchi Gallery, London, England (Ramin Haerizadeh)

2007

Ausstellung:
thumbnail
New Valkonia, David Kordnasky Gallery, Los Angeles, Kalifornien, USA und Saatchi Gallery, London, England. (Steven Claydon)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Ausstellung/Projekt:
thumbnail
Paper, Saatchi Gallery (Silke Schatz)

1982

Werk:
thumbnail
Wölundlied (mit Flügel). Emulsion und Stroh auf Fotografie mit Blei auf Leinwand montiert, 280 × 380 cm, Saatchi Collection, London (Anselm Kiefer)

1980

Werk:
thumbnail
Wege: markischer Sand. Öl, Emulsion, Schellack, Sand, Fotografie auf Leinen, 284,5 × 440,7 cm, Saatchi Collection London (Anselm Kiefer)

"Saatchi Gallery" in den Nachrichten